Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Hansing wird Schützenfest-Kommandeurin
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Hansing wird Schützenfest-Kommandeurin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 25.03.2019
Ulrike Hansing, CDU, ist die Kommandeurin des Schützenfestumzugs 2019. Quelle: privat
Wunstorf

Aufgrund der Feierlichkeiten zu Ehren Kurt Rehkopfs, Christiane Schweers und Rolf-Axel Eberhardts, war die Ratssitzung am Mittwoch schnell beendet. Ein wichtiger Akt wurde jedoch vollzogen: CDU-Ratsfrau Ulrike Hansing wurde zur Kommandeurin des städtischen Schützenfestumzugs 2019 ernannt. Als Adjutant wurde ihr Ratsvorsitzender Rolf Hermann (SPD) an die Seite gestellt. Die beiden werden somit die Festumzüge des diesjährigen Schützenfestes begleiten, das vom 17. Mai bis 19. Mai, begangen wird. Bei allen Tagesordnungspunkten an diesem Abend herrschte Einigkeit. Außer bei dem Punkt Gestaltungssatzung für Werbeanlagen für den Kernbereich Stadt Wunstorf. Hier gab es eine Gegenstimme. Die Ratsherren und Frauen legten am Mittwochabend zudem eine Schweigeminute für den kürzlich verstorbenen Kommunalpolitiker Heinz-Gerhard Kück ein. Der Ratsherr war vergangene Woche beerdigt worden.

Von Marleen Gaida

Am Mittwochabend wurde das kommunalpolitische Wirken von Christiane Schweer, Kurt Rehkopf und Rolf-Axel Eberhardt gewürdigt. Sie sind seit 25, 50 und 20 Jahren für die Stadt Wunstorf im Amt.

24.03.2019

Sich gemeinsam bewegen und nicht alleine zu Hause sitzen. Der TUS Wunstorf hat mit dem Bewegungsnetzwerk Wunstorf 50 plus ein neues Programm vorgestellt, das sich explizit an ältere Personen richtet.

21.03.2019

Einbrecher sind in Gartenlauben in der Kolonie „Zur wilden Rose“ in Großenheidorn eingestiegen. Sie haben nichts gestohlen, stattdessen im Inneren Sachschaden angerichtet. Die Polizei sucht Zeugen.

21.03.2019