Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Wasser tritt aus defektem Hydranten in Bokeloh
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Wasser tritt aus defektem Hydranten in Bokeloh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 18.11.2019
Über einem defekten Hydranten bildet sich in Bokeloh eine Wassersäule. Quelle: Feuerwehr Wunstorf.
Bokeloh

Eine rund eineinhalb Meter große Wasserfontäne hat sich in der Nacht zu Sonntag über einem defekten Hydranten an der Alten Dorfstraße in Bokeloh entwickelt. Die Feuerwehr wurde deshalb gegen 3 Uhr alarmiert. Ihr gelang es auch nicht, den Hydranten zu schließen, weil die Spindel am Abschieber durchgedreht hat. Die Helfer setzten daraufhin ein Standrohr auf den Hydranten, sodass kein weiteres Wasser mehr austrat.

Es hat sich Eis gebildet

Der Notdienst von Avacon sperrte dann den ganzen Leitungsstrang zeitweise ab und verschloss den Hydranten mit einem Stopfen. Die Feuerwehr musste allerdings auch noch den Bereich zwischen Insel und Dorfkrug mit Salz abstreuen, weil sich gefährliches Eis gebildet hatte. So konnten die letzten Einsatzkräfte erst gegen 5 Uhr wieder in das Feuerwehrhaus zurückkehren.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Sven Sokoll

In allen Ortschaften Wunstorfs wurde am Sonntag den Toten der Weltkriege gedacht. Wunstorfs stellvertretender Bürgermeister regt an, das Wie der Feiern zu überdenken.

17.11.2019

Müssen sich Freibad-Freunde in Bokeloh ab 2022 auf kaltes Wasser einstellen? Bei einer Informationsveranstaltung zur Stilllegung des Kalibergwerks gingen K+S-Vertreter auf Details ein.

17.11.2019

Nach 18 Jahren hat der TSV Bokeloh wieder einen Ball in der in den Vereinsfarben blau und weiß geschmückten Pausenhalle der Grundschule ausgerichtet. Rund 170 Gäste machten Party in Wunstorf.

17.11.2019