Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Drei Autos sind an Auffahrunfall auf Hochstraße beteiligt
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Drei Autos sind an Auffahrunfall auf Hochstraße beteiligt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 28.07.2019
Mehr als 15.000 Euro Schaden ist bei einem Auffahrunfall entstanden. Quelle: dpa
Wunstorf

Drei Autos waren am Sonnabend gegen 18.20 Uhr in einen Auffahrunfall an der Kreuzung der Hochstraße/Bahnhofstraße beteiligt, wobei ein Fahrer verletzt wurde. Ein 51 Jahre alter Wunstorfer und ein ein Jahr älterer Hemminger waren in Richtung Luthe unterwegs und hielten ihre Wagen wegen einer roten Ampel an. Ein 21-Jähriger aus Steinhude konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und schob die anderen beiden aufeinander. Er verletzte sich leicht an der linken Hand, der Schaden beträgt 15.500 Euro.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Sven Sokoll

Es muss nicht immer die klassische Route rund ums Steinhuder Meer sein. Es gibt in Wunstorf viele schöne Wege, die sich für eine Radtour anbieten. In unserer Serie „Radfahren in Wunstorf“ verraten wir unsere Lieblingsroute – vom Bahnhof zur Badeinsel.

28.07.2019

Der Anbau an das Gebäude der Kindertagesstätte an der Heinrichstraße in der Wunstorfer Kernstadt geht gut voran. Ein Besuch zeigt: Derzeit liegen die Arbeiten vor dem Zeitplan.

27.07.2019

Das Kulturprojekt Slavinski-Chor ist aus privater Initiative entstanden. Im August kommen die Sänger aus Russland wieder zum Konzert nach Wunstorf. Sie sind bei Familien in Kolenfeld untergebracht.

27.07.2019