Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Freibad Bokeloh öffnet eine Woche später
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Freibad Bokeloh öffnet eine Woche später
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 07.06.2019
Die Türen des Freibads Bokeloh bleiben eine Woche länger geschlossen. Saisonstart ist am 22. Juni. Quelle: Christiane Wortmann (Archiv)
Bokeloh

„Die Enttäuschung ist groß“, sagt Bokelohs Ortsbürgermeister Matthias Waterstradt. Die Eröffnung des Freibads Bokeloh verzögert sich um eine weitere Woche. Nun dürfe aber nichts mehr passieren, sonst wäre der eine Woche später stattfindende Triathlon gefährdet.

Probleme mit der Filteranlage

„Der angepeilte Termin kann nicht mehr gehalten werden“, teilt Christoph van Bebber, Geschäftsführer der Bäderbetreibe Wunstorf, mit. Die Sanierungsarbeiten können nicht rechtzeitig beendet werden. Bei der Installation der Filteranlage seien Probleme aufgetreten, ergänzt die Vorsitzende des Aufsichtsrates, Kirsten Riedel, auf Nachfrage.

Erstmals Vorverkauf für Saisonkarten

Die Badesaison soll nun am Sonnabend, 22. Juni, starten. Erstmalig wollen die Bäderbetriebe einen Vorverkauf für Saisonkarten starten. Die Kasse am Freibad hat am Donnerstag, 20. Juni, und Freitag, 21. Juni, von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Preis soll an die voraussichtliche Saisondauer angepasst werden. Über die Höhe werde nach Pfingsten beraten, sagt Riedel.

Von Rita Nandy

Drei Männer haben versucht einen 16-Jährigen Wunstorfer auszurauben, der am Dienstagabend mit dem Fahrrad in Richtung Haste unterwegs war. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

07.06.2019

Frohe Kunde für Freibadfreunde: Im Naturerlebnisbad Luthe kann wieder geschwommen werden. Die Wasserqualität sei in Ordnung, hat das Gesundheitsamt am Freitagmorgen dem Betreiber mitgeteilt.

07.06.2019

Rechtzeitig zum Mühlenfest an Pfingsten hat die Steinhuder Windmühle Paula ein neues Nebengebäude bekommen – mit Toilette und Lagermöglichkeit.

07.06.2019