Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Gleich zwei Gruppenschlägereien in der Nacht zu Sonntag
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Gleich zwei Gruppenschlägereien in der Nacht zu Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 17.11.2019
Bei einer Schlägerei am ZOB in Wunstorf musste die Polizei am Sonntag Pfefferspray einsetzen, um die Schläger zu trennen (Symbolbild). Quelle: dpa
Wunstorf

Gleich zwei größere Gruppenschlägereien musste die Polizei in der Nacht zu Sonntag in Wunstorfs Kernstadt beenden. Gegen 1.30 Uhr gerieten zwei Gruppen von jungen Männern in der Alten Bahnhofstraße in Streit. Als der eskalierte, kamen Messer und Pfefferspray zum Einsatz. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Mindestens zwei Täter flohen. Die genauen Umstände und die Zahl der Beteiligten konnte die Polizei bislang noch nicht klären. Die angetroffenen Opfer waren alkoholisiert und trugen ebenfalls wenig zur Aufklärung bei. Zeugen des Geschehens werden deshalb gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 50 31) 9 53 00 bei der Polizei in Wunstorf zu melden.

Männer geraten im Zug in Streit

Ein ähnliches Szenario bot sich den Beamten gegen 3.30 Uhr am Bahnhof. In einem Zug waren mindestens zwei junge Männer in Streit geraten. Als dieser sich auf den ZOB verlagerte, schritt eine Gruppe ebenfalls junger Männer ein. Auch hier war nach Auskunft der Polizei Alkohol im Spiel. Noch vor dem Eintreffen der Polizei kam es zu einer Gruppenschlägerei. Die Beamten setzten Pfefferspray ein und forderten Verstärkung an, um die Männer zu trennen. Einige der stark angetrunkenen Täter wurden anschließend in die Ausnüchterungszelle gesteckt. Der genaue Tathergang wird noch rekonstruiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weitere Polizeimeldungen aus Wunstorf lesen Sie in unserem Ticker.

Lesen Sie auch

Von Mario Moers

Bei den Sankt-Martins-Umzügen in Wunstorf wird nicht nur mit der Laterne gegangen. Ein kleines Rahmenprogramm hilft, den Kindern auch die Bedeutung der religiösen Legende nahe zu bringen.

17.11.2019

Der eine zerbröselt, der andere endet im Nichts. Das Radwegenetz in Wunstorf ist verbesserungsfähig. Ein Runder Tisch soll wichtige Mängel und Ideen für den Radverkehr zusammentragen.

16.11.2019

Was passiert eigentlich in einem Verbrennungsmotor? Wie lässt sich Energie effizient nutzen? Bei einem Energietag beschäftigen sich die Grundschüler in Steinhude mit dem Thema, das sprichwörtlich die Welt bewegt.

15.11.2019