Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall an Tankstelle – Polizei kann Täter ermitteln
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall an Tankstelle – Polizei kann Täter ermitteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 08.09.2019
Die Polizei Wunstorf konnte durch eine Zeugenaussage einen Lkw-Fahrer fassen, der sich nach einer Sachbeschädigung unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

Ein Lastwagenfahrer hat am Freitagabend beim Rangieren auf einem Tankstellengelände an der Kolenfelder Straße mit seinem Anhänger einen Poller stark beschädigt. Er setzte seine Fahrt über die Sudetenstraße fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet, notierte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Daraufhin konnte sie den Fahrer ermitteln. Ihn erwartet ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Rita Nandy

Der Polizei Wunstorf ist bei ihrer Streifenfahrt ein telefonierender Radfahrer aufgefallen. Die Beamten stoppten den 18-Jährigen. Bei der Kontrolle stellten sie zudem fest, dass das Fahrrad gestohlen war.

08.09.2019

Leser Joachim Toemmler ist unserem Aufruf gefolgt, für unsere Serie schöne Radwege vorzuschlagen. Er wirbt für die ausgeschilderte Route „Kirchen und Klöster“, die auch durch Wunstorf führt.

09.09.2019

Wer durch den Bürgerpark spaziert, dem dürften bald die neuen Mobiles in strahlendem Blau auffallen. Entstanden ist der Baumschmuck bei einer gemeinsamen Aktion von Kultur im Bürgerpark und Kunstschule Wunstorf.

07.09.2019