Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Initiative gedenkt der Anschlags- und Kriegsopfer
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Initiative gedenkt der Anschlags- und Kriegsopfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:29 11.10.2019
Eine Initiative plant eine Gedenkstunde für Anschlags- und Kriegsopfer. Quelle: Ralf Decker
Anzeige
Bokeloh/Mesmerode

Am Wegekreuz der katholischen Kirche in Mesmerode treffen Interessierte sich kurzfristig am Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr zum Gedenken. Dabei soll der Opfer des Anschlags von Halle gedacht werden. Die Initiatoren wollen aber auch an die Opfer der militärischen Offensive in Syrien denken. Die Idee hatte der Bokeloher Andreas Quasigroch, Vorsitzender des Neisser Kultur- und Heimatbundes. Unterstützung bekam er von der Heimatbund-Vorsitzenden Marion Nowak. Sie bitten darum, Kerzen mitzubringen.

Anzeige

Von Sven Sokoll

Anzeige