Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Senior im Glück: Ehrlicher Finder gibt verlorenes Bündel Geldscheine bei der Polizei ab
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Senior im Glück: Ehrlicher Finder gibt verlorenes Bündel Geldscheine bei der Polizei ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 01.12.2019
Ein 78-Jähriger hat am Frank-Thies-Weg in Großenheidorn einige hundert Euro gefunden und die Polizei informiert. Quelle: Franziska Kraufmann
Steinhude

Ein glückliches Ende hat für einen 80-jährigen Mann aus Sachsenhagen der Verlust von einigen Hundert Euro genommen. Ein 78-Jähriger aus Großenheidorn hat am Sonnabend gegen 12 Uhr ein Bündel Geldscheine am Frank-Thiess-Weg gefunden und das anschließend der Polizei mitgeteilt. In der Zwischenzeit hatte sich auch der Besitzer bei der Polizei gemeldet – das Geld konnte dem überglücklichen Senior übergeben werden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Wunstorf lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Anke Lütjens

Eine offenbar betrunkene Autofahrerin hat am Freitag in Wunstorf-Großenheidorn einen Unfall verursacht. Ein 28-Jähriger, der auf den Bus wartete, konnte sich nur mit einem Sprung vor dem heranrasenden Auto retten.

01.12.2019

Beamte der Polizei Wunstorf haben auf dem Gelände einer Tankstelle an der Kolenfelder Straße einen betrunkenen Lkw-Fahrer erwischt. Die Polizisten kontrollierten den Atemalkohol – und zogen angesichts des Ergebnisses noch vor Ort den Führerschein des 28-Jährigen ein.

01.12.2019

Gleich zweimal sind Fahrer getürmt, nachdem sie in Wunstorf Unfälle verursacht haben. Ein Lkw demolierte die Fassade eines Elektrogroßhandels an der Industriestraße. Ein anderes Auto beschädigte beim Rangieren an der Johanneskirche einen VW Up. Die Polizei hofft nun auf aufmerksame Zeugen.

01.12.2019