Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Tourist-Info Steinhuder Meer stellt Programm vor
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Tourist-Info Steinhuder Meer stellt Programm vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 17.05.2019
Niklas Nülle (von links), Nina Vanessa Bergmann, Willi Rehbock und Klaus-Dieter Nülle stellen das Programm für die Seebühne vor. Quelle: Anke Lütjens
Steinhude

Mit der Summer Lounge des Meer-Radios startet am Freitag, 21. Juni, von 17 bis 22 Uhr der Seebühnen-Sommer im Steinhuder Hafen. Jazz, Swing, Alpenrock, die Kubanische Nacht und sogar Boxen am Meer sind weitere Höhepunkte. Insgesamt umfasst das Programm 20 Veranstaltungen. „Wir freuen uns, dass wir wieder ein tolles und unterschiedliches Programm zusammengestellt haben“, sagt Willi Rehbock, Geschäftsführer der Steinhuder Meer Tourismus GmbH. Zusammen mit seiner Kollegin Nina Vanessa Bergmann sowie Niklas und Klaus-Dieter Nülle von Meer-Radio hat er am Dienstag das Programm in der Steinhuder Tourist-Info vorgestellt.

Seebühne ist seit 2013 im Einsatz

Das Programm reicht von Juni bis Mitte September. Dabei macht die Seebühne in Steinhude, Mardorf und an der Badeinsel Station. „Nachdem das letzte Jahr so erfolgreich war, bieten wir am Sonnabend, 13. Juli, sowie am Freitag, 9. August, zwei weitere Summer Lounges an“, betonte Niklas Nülle. Bis auf die Veranstaltungen an der Badeinsel sind alle anderen Veranstaltungen kostenlos. Die Seebühne ist seit 2013 im Einsatz.

Mit ihren Hits lassen Holy Moly beim Festlichen Wochenende 2018 viele Zuhörer an der Seebühne im Hafen verweilen. Quelle: Sven Sokoll

Boxer bestreiten Kämpfe

Weiter geht das Programm am Sonntag, 23. Juni. Von 12 bis 14 Uhr spielen Walt Kracht und sein Orchester bekannte Melodien im Bigband-Sound. Boxen am Meer heißt es am Sonnabend, 29. Juni, von 13 bis 19 Uhr mit Sportlern des Länderaustausches zwischen Niedersachsen und Südafrika. Der Jazzfrühschoppen mit Hot4Jazz am Sonntag, 7. Juli, von 11 bis 14 Uhr beschließt zunächst das Programm am Steinhuder Hafen.

Kubanische Nacht steigt am Hafen

Am Standort Lüttjen Mardorf gastieren vor dem Hotel-Restaurant Fischerstübchen am Sonnabend, 20. Juli, von 18 bis 22 Uhr die bekannten Pfundskerle und am Sonnabend, 27. Juli, ab 18 Uhr ist die Rock Coverband 200 Bar zu Gast. Ein Familienfest steigt am Sonnabend, 3. August, von 15 bis 18 Uhr. Abends spielen die Oberallgäu Musikanten ab 18 Uhr Stimmungsmusik. Salsaklänge und Cocktails gibt es am Sonnabend, 31. August, ab 16 Uhr bei der Kubanischen Nacht am Steinhuder Hafen. Einen Tag später unterhält von 11 bis 14 Uhr die Worried Men Skiffle Group das Publikum.

„Lokale Bands und Lagerfeuerromantik erwarten die Besucher beim Singer-Songwriter-Abend am Freitag, 6. September, in Mardorf“, sagte Nülle. Mit Jazz am Meer klingt die Seebühnen-Saison am Sonnabend, 14. September, ab 19 Uhr aus. Auf der Badeinsel gastieren von Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. August, die Bands Lichtpilot aus Wunstorf, die Stones Coverband Mick and Stones sowie Künstler aus Hannover mit Coverversionen von Tina Turner, Jimi Hendrix, Joe Cocker und Janis Joplin. Das gesamte Programm ist auch auf www.steinhuder-meer.de zu finden.

Von Anke Lütjens

Classic Rock spielt die Band Die Lights am Sonnabend, 18. Mai, wieder auf Stilles Hof in Luthe. Vom Erlös soll unter anderem der Tagestreff für Wohnungslose profitieren.

14.05.2019

Die DRK-Kita Eleonore von Unger hat vom DRK-Ortsverein Steinhude / Großenheidorn eine Spende in Höhe von 250 Euro erhalten. Mitarbeiter und Kinder haben entschieden, davon zwei Laufräder zu kaufen.

17.05.2019

Einen Haushaltsentwurf mit einem Minus von etwa 228.000 Euro hat der Finanzausschuss des Fleckens Hagenburg auf den Weg gebracht. Hagenburg soll trotzdem im Jahr 2021 schuldenfrei sein.

14.05.2019