Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Viele Urkunden für Klein Heidorner Schüler
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Viele Urkunden für Klein Heidorner Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 05.06.2019
Mathematik-Lehrerin Stefanie Röver (hinten links) und Schulleiterin Maud Rang sind stolz auf die Mathe-Künstler Tom Tischler (links) und Jonas Bierwirth. Quelle: Albert Tugendheim
Klein Heidorn

In Mathe sind sie fix, sportlich weit vorne und für die Umwelt setzen sich die Schüler der Grundschule Klein Heidorn auch ein. Dafür gab es nun einen wahren Urkunden- und auch Geldsegen. Besonders heraus stachen Tom Tischler und Jonas Bierwirth, der allerdings in Steinhude zur Schule geht, aber bei der Mathekooperation für Hochbegabte in Klein Heidorn dabei ist. Beide erreichten Siegerplätze in der dritten Stufe der niedersächsischen Matheolympiade, gehören also zu den besten Mathespezialisten des Landes aus dem Grundschulbereich. Zwei weitere Schüler aus Klassenstufe drei und auch zwei aus Klassenstufe vier bestanden die Olympiadeanforderungen gut, erreichten aber keine Landesplatzierungen.

Schulleiterin Maud Rang (hinten von links), Lehrerin Uta Wöltje und Luise Zobel vom Regionssportbund loben die Sportabzeichenleistungen der Klein Heidorner Schüler. Quelle: Albert Tugendheim

Stadt und Ortsrat bedankten sich für die Teilnahme der Schüler an der Müllsammelaktion Wunstorf swingt den Besen. Der Ortsrat gab dafür 50 Euro. Der Landessportbund überweist der Schule 500 Euro für die sensationelle Teilnahmefrequenz beim Sportabzeichen. In den Klassenstufen eins und zwei erreichten 90 Prozent der Schüler das Ziel, was sehr selten sei, wie Luise Zobel vom Regionssportbund gegenüber Schulleiterin Maud Rang sagte. Seit vielen Jahren nimmt die Grundschule an den Wettbewerben teil. Bei der Dateneingabe hilft der TSV. 60 bestandene Sportabzeichen bei knapp 70 Schülern, das ist eine Zahl, auf die die Schule stolz sein kann. Der Regionssportbund spendet pro Abzeichen 50 Cent, sodass die Schulkasse insgesamt ein schönes Plus verzeichnen konnte. Für was das Geld ausgegeben werden könnte, wird später entschieden.

Von Albert Tugendheim

Unbekannte haben eine Küche am Waldrand zwischen Kolenfeld und Haste entsorgt. Ein Landwirt hat den Müll am Dienstagmorgen entdeckt.

05.06.2019

Seit Ende April gibt es das Angebot für ältere Menschen: „3000 Schritte für die Gesundheit“. Es wird gut angenommen, jeden Dienstag treffen sich die Teilnehmer, um sich gemeinsam zu bewegen.

05.06.2019

Das hannoversche Helian-Quartett gastiert am Pfingstsonntag in der Sigwardskirche in Idensen. Die professionellen Musiker speilen Musik von Ludwig van Beethoven und Felix Mendelssohn-Bartholdy.

05.06.2019