Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Partnerstadt Flers empfängt Delegation aus Wunstorf
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Partnerstadt Flers empfängt Delegation aus Wunstorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 03.06.2019
Manfred Forreiter, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins, spricht beim Empfang in Flers. Quelle: privat
Wunstorf

Die Wunstorfer Delegation ist in der französischen Partnerstadt Flers freundschaftlich empfangen worden. An Himmelfahrt hat Bürgermeister Yves Goasdoue die Gäste im Chateau de Flers begrüßt. Ebenso wie sein Wunstorfer Amtskollege Rolf-Axel Eberhardt betonte der Bürgermeister, dass die Mitglieder der Partnerschaftsvereine eine wichtige Arbeit für die Freundschaft zwischen beiden Ländern zu fördern. Die Europawahl habe gezeigt, dass gemeinsame Ziele für Europa nicht selbstverständlich seien.

Eberhardt, der in diesem Jahr 20 Jahre im Amt ist, lud seinen französischen Kollegen für nächstes Jahr nach Wunstorf ein – dann kommt dieser auf die gleiche Dauer im Amt. Das viertägige Programm wurde am Freitag mit einem Tagesausflug auf die Halbinsel Cotentin fortgesetzt werden. „Wie immer wird es ein sehr ereignisreiches Wochenende, das die Kontakte und Freundschaften weiter vertiefen wird“, sagte Barbara Lehmann vom Partnerschaftsverein.

Von Sven Sokoll

Ein Großaufgebot an Polizisten rückte in der Nacht zu Freitag am Brauerweg an. Die Beamten ertappten zwei Einbrecher auf frischer Tat. Mit einem Hubschrauber wurde nach einem Komplizen gefahndet.

31.05.2019

Johnny und Luna sind zwei possierliche Kaninchen, die schon seit Dezember im Tierheim Wunstorf leben. Für beide sucht das Tierheim ein neues Zuhause. Die Tiere sollten möglichst zusammen bleiben.

31.05.2019

Weil Stadtsparkasse und Volksbank sich aus Kolenfeld zurückziehen, wollen Ehrenamtliche aus der Kirchengemeinde künftig regelmäßig bei den Bankgeschäften unterstützen.

03.06.2019