Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Ende des Kalibergbaus in Bokeloh: Nicht alle Fragen sind geklärt
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Ende des Kalibergbaus in Bokeloh: Nicht alle Fragen sind geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 17.11.2019
Der richtige Weg ist aus Sicht Gereon Jochmarings, Sigmundshall Werksleiter, die Flutung der Stollen und Nachnutzung des Bergwerkgeländes als Zentrum für Zukunftstechnologien im Bereich der Ernährung. Quelle: Mario Moers
Bokeloh

120 Jahre wurde in Bokeloh Salz abgebaut, bis 2018 die Teilstilllegung des Kaliwerks Sigmundshall begann. Der wesentliche Ablauf des Rückbaus is...

Anzeige