Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt
Aus der Region Region Hannover Uetze Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 28.05.2017
Von Anette Wulf-Dettmer
Uetze

Der Fahrer aus Uetze war um 11.30 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Dollbergen unterwegs, als er mit seinem VW Golf Variant in Höhe der Windräder nach rechts von der Fahrbahn abkam und ungebremst gegen einen Baum prallte. Weder Unfallforschung noch der Verkehrsunfalldienst konnten Bremsspuren entdecken. Allerdings gibt es laut eines Polizeisprechers auch keinen Hinweis auf einen Suizid. Deshalb werde bislang von einem Unfall ausgegangen.

Die Ortsfeuerwehr Uetzt ist sofort zur Unfallstelle geeilt. Doch konnten sie laut Einsatzleiter Jens Blenk nichts mehr für den Fahrer tun. Durch den Aufprall, der die Front seines Autos komplett zerstörte, wurde der 52-Jährige eingeklemmt. Er zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er starb.

Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle bis der Verkehrsunfalldienst seine Arbeit erledigt hatte. Dann bargen die Einsatzkräfte den Toten aus dem Wrack. Die Landesstraße war bis etwa 13.30 Uhr voll gesperrt. Es sei nur zu geringen Verkehrsbehinderungen gekommen, so der Polizeisprecher.

Auf der Strecke zwischen Uetze und Dollbergen, die von vielen Bäumen gesäumt ist, kommt es öfter zu Unfällen. Im Oktober 2013 war fast an derselben Stelle ein 22-jähriger Auslieferungsfahrer eines Pizzabringdienstes auf dem Weg nach Dollbergen gegen einen Baum geprallt und tötlich verletzt worden.

Wer am Sonnabendnachmittag keine Zeit hatte, ins Freibad am Fließgraben zu kommen, hat etwas verpasst. Denn wann gibt es schon einmal ein Strandfest mitten in der Region Hannover mit vielen ungewöhnlichen Aktionen für die ganze Familie.

31.05.2017

Wenn das kein prominenter Besuch ist: Kleopatra ist zum Auftakt des Schützenfestes am Freitagnachmittag nach Uetze gekommen. In das Kostüm der weltbekannten ägyptische Königin war die neunjährige Merle geschlüpft. Gemeinsam mit ihrer Schwester Gesa reihte sie sich in den Kinderumzug ein.

Friedrich-Wilhelm Schiller 29.05.2017

Die Gemeinde hat eine neue hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte. Der Rat hat in seiner jüngsten Sitzung die 28-jährige Luisa Arndt einstimmig gewählt.

Anette Wulf-Dettmer 29.05.2017