Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Ortsrat: Telefon soll bleiben
Aus der Region Region Hannover Uetze Ortsrat: Telefon soll bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 23.03.2018
Der Dollberger Ortsrat möchte, dass das öffentliche Telefon in der Nähe des Bahnhofs erhalten bleibt. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Anzeige
Dollbergen

 Die Telekom hat nach Auskunft der Ortsbürgermeisterin Tove Knebusch bei der Gemeindeverwaltung in Uetze nachgefragt, ob sie das öffentliche Telefon an der Berliner Allee abbauen kann. Laut Knebusch ist der Ortsrat dagegen. „Solange es Menschen gibt, die kein Handy haben, können wir es nicht verantworten, dass es abgebaut wird“, sagt die Ortsbürgermeisterin. Sie verweist darauf, dass es auf dem Bahnhof kein Notfalltelefon gibt. Das öffentliche Telefon an der Berliner Allee könne Menschen, die abends in  der Bahnhofsgegend unterwegs seien, ein Gefühl der Sicherheit geben.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller