Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Hänigser schicken ihre Schüler nach Wathlingen
Aus der Region Region Hannover Uetze Hänigser schicken ihre Schüler nach Wathlingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:35 28.05.2018
Hänigser Schüler zeigen dem Uetzer Schulzentrum mit IGS und Gymnasium die kalte Schulter. Sie besuchen ab August die Oberschule in Wathlingen. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Anzeige
Hänigsen

23 Schüler aus Hänigsen werden ab August nicht die Uetzer IGS, sondern die fünfte Klasse der Oberschule in Wathlingen besuchen. Wie Bürgermeister Werner Backeberg berichtet, haben die Eltern ihre Kinder dort angemeldet. Als Grund hätten sie angegeben, ihre Kinder nicht der angespannten Atmosphäre am Uetzer Schulzentrum aussetzen zu wollen. Damit die Schüler nach Wathlingen gelangen, wollen die Eltern dem Vernehmen nach Fahrgemeinschaften bilden. Denn einen Linienbusverkehr über die Kreisgrenze gibt es nicht.

Die Entscheidung der Hänigser Eltern sei eine direkte Folge der Streitigkeiten zwischen der Aurelia-Wald-Gesamtschule und dem Gymnasium, sagt Backeberg. Um so wichtiger sei es, den Schulfrieden, wie im Krisengespräch mit der Landesschulbehörde vereinbart, wieder herzustellen.

Anzeige

Eine Oberschule fasst Haupt- und Realschule zusammen. Zudem kann ein Gymnasialzweig bis Klasse 10, wie in Wathlingen, angegliedert sein.

Von Anette Wulf-Dettmer