Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze 27-Jähriger fährt auf einen Acker
Aus der Region Region Hannover Uetze 27-Jähriger fährt auf einen Acker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 28.10.2019
Zeugen riefen die Polizei und den Rettungsdienst. Quelle: Archiv
Altmerdingsen

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 188 bei Altmerdingsen ist ein 27 Jahre alter Autofahrer aus Hannover leicht verletzt worden. Er war am Sonntag gegen 11.30 Uhr mit seinem VW Caddy auf der B 188 in Richtung Uetze gefahren. In einer leichten Linkskurve vor Altmerdingsen kam er nach links von der Fahrbahn ab. Sein VW Caddy blieb auf dem angrenzenden Acker stehen.

Zeugen riefen die Polizei und den Rettungsdienst. Der Rettungsdienst brachte den Leichtverletzten in ein Krankenhaus. Aufgrund von Zeugenaussagen vermutete die Polizei, dass sich der Mann unter Alkoholeinfluss ans Lenkrad gesetzt hatte. Daher wurde dem 27-Jährigen im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Aktuelle Meldungen der Polizei und Feuerwehr in Uetze lesen Sie hier im Ticker.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Hans-Volker Nordmann erhebt schwere Vorwürfe gegen den Uetzer Bauhof. In einem offenen Brief schreibt er, der Bauhof habe im Fuhse-Park die Frühlingsblumen zerstört und sinnlos Bäume gefällt. „Der Park wird nicht mehr blühen.“

27.10.2019

Einen Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung zu befahren, birgt ein hohes Unfallrisiko. Das musste ein 81-jähriger Radfahrer in Uetze auf schmerzliche Weise erfahren. Zum Glück zog der Senior sich nur leichte Verletzungen zu.

27.10.2019

Ein ungewöhnlicher Hilferuf ist Sonnabend früh bei der Polizei eingegangen: Er kam vom Bahnhof in Uetze-Dollbergen, wo ein 31-Jähriger eine Autofahrerin und ihre Mitfahrer zwingen wollte, ihn nach Hause zu bringen.

27.10.2019