Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Betrunkener Autofahrer hat keinen Führerschein
Aus der Region Region Hannover Uetze

Uetze: Betrunkener Autofahrer hat keinen Führerschein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 24.06.2020
Die Beamten stoppten den 55-Jährigen an der Fuhsestraße in Dollbergen. Quelle: imago images/photothek
Anzeige
Dollbergen

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich jetzt ein 55 Jahre alter Mann aus Dollbergen verantworten: Er war nach Aussage einer Polizeisprecherin am Montag gegen 15.30 Uhr mit seinem Citroen auf der Fuhsestraße in Dollbergen unterwegs, als ihn Beamte stoppten. Ihnen fiel die deutliche Alkoholisierung des Mannes auf, der Fahrer erklärte indes auf Nachfrage, dass er keinen Alkohol konsumiert hatte und dass ein entsprechender Test negativ auffallen würde.

Deshalb ordneten die Beamten den Test mit dem Alkomaten an, der einen Wert von 1,77 Promille anzeige. Sie nahmen den Dollberger mit zur Polizeiinspektion nach Burgdorf, dort musste er eine Blutprobe abgeben. Als die Polizisten den Führerschein sicherstellen wollten, gab der 55-Jährige an, diesen verloren zu haben. Die Beamten untersagten ihm deshalb, weiterhin Fahrzeuge zu steuern, für die ein Führerschein notwendig ist. Sie leiteten zudem ein Verfahren gegen ihn ein.

Anzeige

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr in der Gemeinde Uetze lesen Sie im Polizeiticker.

Von Antje Bismark

Anzeige