Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Frost erschafft eine glitzernde Winterwelt
Aus der Region Region Hannover Uetze Frost erschafft eine glitzernde Winterwelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 21.01.2019
Vereiste Winterlandschaft am Katenser Weg. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Uetze/Dollbergen

Eine glitzernde weiße Welt hat die Menschen heute morgen begrüßt. Die Kälte – im Fuhsetal sank die Temperatur auf unter zehn Grad minus – hat die Luftfeuchtigkeit gefrieren lassen und die Landschaft mit dickem Raureif überzogen. Dazu strahlt die Sonne am blauen Himmel und lässt die Eiskristalle an den Pflanzen aufblitzen.

Winterzauberland: Der Raureif an den alten Blütenständen des Hibiskus glitzern in der Sonne. Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Dieser erste Wintertag des Jahres ist viel zu schade, um ihn nur am Arbeitsplatz oder in der warmen Stube zu verbringen. Also, schnell warm angezogen und raus ins Winterwunderland – und wenn es auch nur für eine halbe Stunde ist. Denn an den nächsten Tagen soll es laut Wetterprognosen zwar kalt bleiben – für die Nächte ist Frost angesagt, doch einen wolkenlosen Himmel wird es wohl nicht geben.

Von Anette Wulf-Dettmer

Benötigt man für die Planung einer Ortsumgehung am südwestlichen Uetzer Ortsrand ein Verkehrsgutachten? Verwaltung und SPD sagen Ja, die Ratsmehrheit Nein. Sie will dafür kein Geld geben.

24.01.2019

Der Aktivkreis der St. Nicolai-Kirche lädt am zweiten Februar-Wochenende zu zwei Filmvorführungen ein. Es ist der Auftakt für den Veranstaltungsreigen, den die Ehrenamtlichen für 2019 planen.

20.01.2019

Der Sportring der Gemeinde Uetze organisiert seit mehr als 40 Jahren im Winter eine Sternwanderung. Ziel an diesem Sonntag ist Dollbergen gewesen.

20.01.2019