Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze TSV Friesen Hänigsen feiert 111. Geburtstag mit Fest
Aus der Region Region Hannover Uetze TSV Friesen Hänigsen feiert 111. Geburtstag mit Fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 25.06.2019
Zum 111. Geburtstag können Besucher und Mitglieder des TSV Friesen Hänigsen ihr Können an einem menschlichen Riesenkicker ausprobieren. Quelle: Archiv
Anzeige
Hänigsen

Mit einem Mitmach-Sportfest feiert der TSV Friesen Hänigsen am Sonnabend, 29. Juni, seinen 111. Geburtstag – dabei will der Verein den Tag nutzen, um seinen Slogan „Wir leben Sport“ zu beweisen. Das Fest hinter, im und neben dem Freibad beginnt um 12 Uhr. Dann zeigen die Sportler unter anderem ein Baseballspiel, die Fußballer betreiben ihren Sport mit einem Menschen-Kicker, während die Handballer den Fokus auf Beachhandball und Kempa legen. Die Judoka präsentieren kämpferische Spiele, während die Turner für 14 Uhr eine Turn- und Tanzkür ankündigen.

Allerdings sollen die Besucher auch selbst aktiv werden. Die Badmintonsparte lädt ein zu Zielaufschlägen, Speedminton und Kinderschminken, beim Boule darf ausnahmsweise mal mit den Kugeln auf ein Ziel geworfen werden. Die Handballer organisieren einen Hindernislauf mit der Rauschbrille, und wer wissen möchte, wie sich die Spielfiguren auf einem Kicker-Tisch fühlen, kann in den Menschen-Kicker einsteigen. Das Tennismobil macht von 13 bis 16 Uhr Station und ermöglicht einen Slalomlauf mit Schläger und Ball, Leitergolf und Dart. Roboter, Parcours und freies Spiel überschreibt die Tennissparte ihr Programm, während die Turner zum Airtrack und die Baseballer in den Schlagkäfig einladen.

Anzeige

Der Abend gehört der Tropical Fever Freibadfete

Wer Sport treibt, muss sich auch stärken: Es gibt Gegrilltes und Champignonpfanne, Hamburger und Hotdogs, Kaffee und Kuchen. Gegen 18 Uhr endet das Geburtstagsfest – aber nur für kurze Zeit kehrt Ruhe ein. Denn ab 19.30 Uhr startet die Tropical Fever Freibadfete für alle Freunde des Hawaiihemdes. Bis Mitternacht erwartet die Besucher ein Abend voller Überraschungen, heißt es in der Einladung.

Von Antje Bismark