Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Wer sind die Dedenhausener? – Das Dorf plant eine Ausstellung
Aus der Region Region Hannover Uetze Wer sind die Dedenhausener? – Das Dorf plant eine Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 30.08.2019
Das Mitmachfest am 22. September soll wie der Brunch im Weiß - übrigens auch eine von der Zukunftswerkstatt ausgerichtete Veranstaltung - auf dem Festplatz vor der Turnhalle gefeiert werden. Quelle: Schiller (Archiv)
Dedenhausen

Die Zukunftswerkstatt aus Uetze-Dedenhausen plant für das nächste Jahr eine Ausstellung unter dem Titel „Daheim in Dedenhausen“. Im Mittelpunkt der Dokumentation sollen die Dorfbewohner stehen. Nicht nur das: Sie sollen die Ausstellung auch mitgestalten.

Bereits beim Mitmachfest, einer Familienveranstaltung der Zukunftswerkstatt am 22. September auf dem Dedenhausener Festplatz, sollen die Einwohner etwas für die Ausstellung erarbeiten, kündigt die ehrenamtliche Mitarbeiterin Yvonne Sommer an. An diesem Tag werde die Arbeitsgruppe Soziales Dorf der Zukunftswerkstatt drei Landkarten aufhängen – eine von der Gemeinde, eine von Deutschland und eine Weltkarte. „Jeder soll da ein Fähnchen einstechen, wo er geboren ist“, sagt Sommer.

Dedenhausens Einwohner sollen interviewt werden

Außerdem ist geplant, für die Ausstellung über mehrere Monate Interviews mit Einwohnern zu führen. „Wir wollen zudem eine Art Poesiealbum machen“, erzählt Sommer. Darin könnten zum Beispiel anekdotenhafte Ereignisse aus dem Dorf Erwähnung finden. Die eigentliche Auftaktveranstaltung für die Erarbeitung der Ausstellung ist für den 10. November geplant.

Neue Idee für das Uetze Kulturfestival

Die Zukunftswerkstatt will sich im nächsten Jahr an dem Kulturfestival „mUetze – Neun Dörfer voller Leben“ beteiligen, das im Sommer an drei Wochenenden in den Ortsteilen gefeiert werden soll. Die ursprüngliche Idee der Dedenhausener, ein Fest an der Fuhse auszurichten, lässt sich laut Sommer nicht verwirklichen. Dafür bekomme man keine Genehmigung, weil die als Veranstaltungsort vorgesehene Wiese im Landschaftsschutzgebiet Fuhsetal liegt. Stattdessen plane man jetzt für den 3. oder 4. Juli einen Abend zum Thema Mittsommernacht auf dem Grillplatz.

Außerdem will Karin Lawrenz, die ehrenamtlich die Treffen der Zukunftswerkstatt moderiert, an dem Wochenende in ihrem Garten Bilder ausstellen, die Einwohner Dedenhausens gemalt haben. Sie will dazu im Herbst eine Malgruppe ins Leben rufen.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Bei einer Kontrolle in der Nacht zu Freitag haben Polizeibeamte in Uetze zwei betrunkene Radfahrer gestoppt – einer von ihnen führte zudem einen Teleskopschlagstock griffbereit in der Hosentasche mit. Die Beamten leiteten Verfahren gegen die Uetzer ein.

30.08.2019

Mit einer Premiere wollen die Kornhäuser Musikanten aus Uetze-Schwüblingsen ihr zehnjähriges Bestehen feiern: Ein Blasmusikfest mit Musikern aus Österreich planen sie für den 16. Mai 2020.

30.08.2019

Kim Grundstedt moderiert nicht nur das Zwiebelfest in Uetze. Was er sonst noch alles für seinen Heimatort macht, hat er der Redaktion erzählt.

29.08.2019