Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark AnySingElse präsentiert neues Programm
Aus der Region Region Hannover Wedemark AnySingElse präsentiert neues Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 27.05.2018
AnySingElse tritt am Sonntag, 27. Mai, in Brelingen auf. Quelle: Privat
Anzeige
Brelingen/Langenhagen

Nach ihrem Auftritt Anfang Mai in der Emmauskirche in Langenhagen gastiert die Gesangsklasse AnySingElse nun am Sonntag, 27. Mai, in der St.-Martini-Kirche in Brelingen an der Hauptstraße 33. Auch dort will das Ensemble mit seinem abwechslungsreichen Repertoire das Publikum begeistern. Unter der musikalischen Leitung von Ted Adkins präsentiert AnySingElse eine ausgewählte Mischung aus sanften und schwungvollen Liedern.

Ein besonderer Höhepunkt ist ganz sicher der von Rudolf Neumann mit deutschen Textpassagen arrangierte Song „Halleluja“, den die Gruppe ganz neu in ihrem Programm hat. Die ausgezeichnete Pianistin Ljubov Denisov wird ihr Können abermals am Klavier unter Beweis stellen und die Sängerinnen und Sänger bei „William Tell Overture“, „The Phantom of the Opera“, dem bekannten Stück „Nessaja“ von Peter Maffay und anderen Liedern, die unter die Haut gehen, begleiten. Darüber hinaus darf sich das Publikum auf Lieder freuen, die von den Musikerinnen allein oder in Kleingruppen präsentiert werden.

Anzeige

„Wir haben viele neue Stücke geprobt. Ich finde unser Programm großartig, und es wird für jeden etwas dabei sein“, sagt Ted Adkins, der die Gesangsklasse 2009 gegründet hat, selbstbewusst.

Das Konzert beginnt am Sonntag, 27. Mai, um 18 Uhr Uhr in der St.-Martini-Kirche in Brelingen. Eine Woche später steht das Ensemble dann um 18 Uhr in der Petrusgemeinde in Barsinghausen auf der Bühne. Der Eintritt ist ebenfalls frei.

Von Sven Warnecke