Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Autofahrer übersieht Wagen beim Abbiegen: Zwei Frauen leicht verletzt
Aus der Region Region Hannover Wedemark Autofahrer übersieht Wagen beim Abbiegen: Zwei Frauen leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 07.08.2019
Symbolbild Quelle: dpa (Archiv)
Mellendorf

Beim Abbiegen hat ein Autofahrer am Dienstagnachmittag in Mellendorf einen anderen Wagen übersehen. Bei dem Unfall wurden zwei Beifahrerinnen leicht verletzt.

Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes im Polizeikommissariat Mellendorf, bog um 15.25 Uhr ein 54-Jähriger mit seinem Skoda aus der Straße Hartmannshof nach links auf die Kaltenweider Straße (L 190) ab. Dabei übersah er den von links aus Richtung Langenhagen kommenden Renault eines 56-Jährigen.

Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Zwei 52 Jahre alte Beifahrerinnen wurden leicht verletzt, mussten Bebensees Angaben zufolge jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Polizei beziffert den entstandenen Gesamtschaden auf etwa 9000 Euro.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Bereits zum fünften Mal hat der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputationen sein Jugendcamp in der Wedemark ausgerichtet. 56 Kinder und Jugendliche waren während der Ferien zu Gast – und hatten ein gemeinsames Programm.

07.08.2019

Der 98-jährige Rolf Zick aus Hannover berichtet am 27. August in der Wedemark als einer der letzten Zeitzeugen über den Krieg. Um die Erinnerungen aufrecht zu halten, sucht das Zeitzeugenprojekt weitere Unterstützer.

07.08.2019

Jugendliche aus der Wedemark haben auch in diesem Jahr jede Menge Spaß am Lesen und nehmen an verschieden Aktionen des Julius-Clubs teil. Die Leiterin der Gemeindebibliothek, Martina Popan, zieht bereits eine positive Bilanz. Noch bis zum 23. August läuft das Projekt.

06.08.2019