Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Drei Verletzte nach Unfall auf L383
Aus der Region Region Hannover Wedemark Drei Verletzte nach Unfall auf L383
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 14.11.2018
Wie genau es zu dem Auffahrunfall gekommen ist, ist bisher noch unklar. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Bissendorf

Im Feierabendverkehr sind auf der Landesstraße 383 (Burgwedeler Straße) zwischen Bissendorf und Großburgwedel drei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Die Straße war während der Unfallaufnahme rund zwei Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Nach Erkenntnissen der Polizei ist ein 24-jähriger Autofahrer um 17.15 Uhr kurz vor der Autobahnbrücke in Richtung Großburgwedel aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Lkw aufgefahren. Dadurch wurde das Fahrzeug eines 64-Jährigen in den Gegenverkehr geschoben und stieß dort mit einem entgegenkommenden Auto eines 34-Jährigen zusammen. Wie es zu dem ersten Auffahrunfall auf der Strecke gekommen ist, ist bislang unklar.

Anzeige

Alle drei Fahrzeugführer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die drei am Unfall beteiligten Autos wurden abgeschleppt – bei einem ist Totalschaden entstanden. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere tausend Euro.

Knapp zwei Stunden war die Straße kurz vor Bissendorf-Wietze voll gesperrt. Gegen 19.10 Uhr gab die Polizei die Strecke wieder frei.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie hier. Die Meldungen aus Burgwedel finden Sie hier.

Von Julia Polley