Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Kreiskönige feiern ihren 35. Ball
Aus der Region Region Hannover Wedemark Kreiskönige feiern ihren 35. Ball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 22.10.2018
Die Kreisschützenmajestäten schießen nicht nur gut, sie feiern auch gern. Quelle: Privat
Anzeige
Elze

Es war der nunmehr 35. Kreisschützenball – gesellschaftlicher Höhepunkt im Jahresablauf des Kreisschützenverbandes (KSV) Wedemark-Langenhagen. Er gilt als Traditionsveranstaltung. Etwa 240 Schützen und Gäste fanden sich dazu im festlichen Rahmen im Gasthaus Goltermann in Elze zusammen, um die Könige der Mitgliedsvereine, die Kreiskönige, die Kreiskaiser und die Landesverbandskönige zu ehren. Zugleich würdigte der KSV die sportlichen Erfolge der Majestäten.

Ein Großteil der Teilnehmer seien jüngere Erwachsene gewesen, berichtete Kreisoberschützenmeisterin Birgit Grafenkämper im Anschluss an den Ball. Erstmals sei das Essen diesmal am Büfett angeboten worden. „Es hat auch bei der großen Anzahl von Besuchern wunderbar geklappt“, betonte die Kreisschützenchefin. Für reichlich Bewegung nach dem Essen habe die Mister Moonlight Band gesorgt, die Alt und Jung auf die Tanzfläche holte.

Anzeige

Kreiskaiserin in diesem Jahr ist Andrea Heidekorn vom Schützenverein Vinnhorst, Kreiskaiser wie im Vorjahr Hermann Heidekorn, ebenfalls bei den Schützen in Vinnhorst. Kreiskönigin darf sich Elke Lieske vom Schützenverein Godshorn nennen, Kreiskönig Hans-Henning Finke vom Schützenverein Heitlingen. Die Wedemärker Schützenvereine Gailhof, Meitze und Brelingen platzierten sich auf zweiten und dritten Kaiser- und Königsrängen.

Von Ursula Kallenbach