Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer bei Kontrolle
Aus der Region Region Hannover Wedemark Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer bei Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 13.01.2020
Polizisten kontrollieren und stoppen den Autofahrer am Freitagabend in Bissendorf. Quelle: Matthias Balk/dpa (Archiv)
Bissendorf

Polizisten haben am Freitag um 19.30 Uhr bei einer Kontrolle einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der sich alkoholisiert ans Steuer gesetzt hatte. Die Beamten stoppten den 30-jährigen Hannoveraner auf der Straße Am Heerwege in Bissendorf.

Bei der Kontrolle bemerkten sie deutlichen Atemalkoholgeruch. Der Mann pustete anschließend 0,84 Promille. Die Polizisten nahmen den Autofahrer mit auf die Wache und ordneten eine Blutprobe an. Zudem wurde durch einen Urintest festgestellt, dass der Hannoveraner auch Drogen konsumiert hatte. Die Polizei ermittelt gegen den 30-Jährigen.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Wer hat beobachtet, wie Unbekannte drei Kühlschränke im Forst Rundshorn in der Wedemark abgeladen haben? Die Polizei ermittelt gegen die unbekannten Umweltsünder und sucht Zeugen.

13.01.2020

Ein Therapiehund für Mathea: Das ist das Ziel unter anderem eines Benefizfußballturniers Ende Januar in Mellendorf. Das knapp dreijährige Mädchen aus der Wedemark leidet unter einem sehr seltenen Gendefekt, der ihr Leben bedroht.

12.01.2020

Eine Fußgängerin ist am Sonnabend in der Wedemark auf einem Supermarktparkplatz gestürzt und wurde dabei leicht verletzt. Zuvor hatte sie ein Auto angefahren. Gegen den Fahrer ermittelt die Polizei.

12.01.2020