Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Zwei junge Männer fahren bekifft und betrunken Rad und Auto
Aus der Region Region Hannover Wedemark

Polizei Wedemark zieht betrunkene und bekiffte Männer aus dem Verkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 19.07.2020
Die Polizei Wedemark hat einen betrunkenen Radler und einen Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Negenborn/Mellendorf

Die Polizei Mellendorf ermittelt gegen einen 18 Jahre alten Mann, der sich trotz vorherigen Drogenkonsums an das Steuer eines Mercedes gesetzt hatte. Nach Auskunft eines Sprechers des Wedemärker Kommissariats stoppten die Beamten den Fahranfänger am Sonnabend gegen 19.30 Uhr an der Straße Klappenbrücke in Negenborn. Er soll bei der Kontrolle typische Ausfallerscheinungen gezeigt haben, heißt es in dem Polizeibericht weiter. Den Konsum räumte der 18-Jährige schließlich ein. Deshalb wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Wegen Trunkenheit im Verkehr muss sich nun ein 23-jähriger Radfahrer verantworten. Der junge Mann wurde von Streifenbeamten am Sonntag gegen 2.45 Uhr auf der Wedemarkstraße in Mellendorf gestoppt. Bei der Kontrolle fiel den Polizisten auf , dass der Radler wohl unter Einfluss von Alkohol stand. Ein Schnelltest ergab einen Wert von 1,87 Promille. Auch bei ihm wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Anzeige

Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke