Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Warum kommt Auto von der Straße ab?
Aus der Region Region Hannover Wedemark Warum kommt Auto von der Straße ab?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 24.05.2017
Von Rebekka Neander
Warum ist ein 23-jähriger Ford-Fahrer in der Nacht zu Sonntag mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen? Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Symbolbild
Wedemark

Gegen 2.40 Uhr war der 23-jährige Fahrer eines Ford-Fiesta aus Braunschweig am Fritz-Sennheiser-Platz in Mellendorf von der Fahrbahn abgekommen. Dabei prallte das Fahrzeug zunächst gegen ein Haltestellenschild sowie anschließend gegen einen Baum. Der Wagen wurde so stark beschädigt, dass Betriebsstoffe ausliefen und das Fahrzeug später abgeschleppt werden musste. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 10.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Wer den Unfall gesehen hat und Hinweise zur Ursache geben kann, erreicht die Polizei in Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70.

Zeugen werden ebenfalls gesucht für den Aufbruch eines Kia Soremba, der in der Nacht zu Sonnabend auf dem Betriebshof einer Autolackiererei im Gewerbegebiet Bissendorf abgestellt worden war. Die Diebe zerschlugen die Beifahrerscheibe des Wagens und bauten das Autoradio aus. Der Schaden liegt bei rund 500 Euro.

Ein Ermittlungsverfahren hat die Polizei bereits eingeleitet gegen den 61-jährigen Autofahrer, der am Freitagnachmittag in Elze von der Polizei kontrolliert worden ist. Dabei stellten die Beamten einen starken Atemalkoholgeruch bei dem Autofahrer fest. Der Alko-Test bestätigte den Verdacht der Polizei. Sie ordnete eine Blutentnahme an und stellte den Führerschein sicher. 

Sonnabend Vernissage, Sonntag Finissage - es war die wohl kürzeste Ausstellung aller Zeiten im imago Kunstverein. Die Ausstellung hatte es aber in sich, denn junge Künstler zwischen 13 und 21 Jahren standen im Mittelpunkt.

24.05.2017

Die Gemeinde Wedemark hat schon vor 25 Jahren auf einen Seniorenbeirat gesetzt und war damit Vorreiter in der heutigen Region Hannover. Am Freitzag wurde die Arbeit des Gremiums im Bürgerhaus in Bissendorf gefeiert.

Ursula Kallenbach 22.05.2017

Ab sofort können sich Hausbesitzer in der Wedemark kostenfrei zu energetischer Gebäudesanierung beraten lassen. Auf dem Wochenmarkt in Bissendorf hat Schaf Wilma nun ein reizendes Fotomodell für die Kampagne gegeben.

Ursula Kallenbach 22.05.2017