Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Neue Hausarztpraxis in Resse öffnet später
Aus der Region Region Hannover Wedemark Neue Hausarztpraxis in Resse öffnet später
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.01.2019
An der Vertragsunterzeichnung mit Dr. Vitali Regan (vorn von links) und Dr. Michaela Wesemann nahm Ende 2018 auch Bürgermeister Helge Zychlinski (hinten Mitte) teil. Quelle: Ursula Kallenbach
Resse

Die Eröffnung der neuen Hausarztpraxis verzögert sich. Zunächst war der Start für Montag, 14. Januar, angekündigt worden. Doch müssten jetzt noch einige vorbereitende Arbeiten fertig gestellt werden, damit Einrichtung, EDV- und andere Technik den Anforderungen an den modernen Praxisbetrieb gerecht werden, begründet der Verein Bürger für Resse (BfR) auf Anfrage die Verschiebung. „Es ist wegen der Feiertage zu Verspätungen bei der Lieferung der Geräte und vor allem beim Bau des neuen Tresens gekommen. Letzterer wird nach den Wünschen der Ärzte handgefertigt und das braucht seine Zeit“, berichtete die BfR-Vorsitzende Renate Kolb. Der vorherige Tresen existiere nicht mehr; das Möbel gehörte den Vorgängern.

Mit einem Tag der offenen Tür öffnet die Praxis nun am Freitag, 1. Februar. Von 8 bis 13 Uhr können Interessierte einen Blick in die modern ausgestatteten Räume tun. Damit wird das vakante Ärztehaus an der Straße Altes Dorf nach mehr als einem Jahr Leerstand wieder in den Dienst genommen, nachdem der Vertrag Ende des letzten Jahres im Mooriz mit dem BfR als Vermieter unterschrieben war. Die Fachärztin für Allgemeinmedizin Dr. Michaela Wesemann aus einer Praxis in Schwarmstedt wird im Erdgeschoss des Hauses künftig an zunächst vier Tagen in der Woche Patienten versorgen.

„Eine Sprechstunde ist an dem Tag der offenen Tür noch nicht wirklich geplant“, sagt die Allgemeinmedizinerin. Der reguläre Praxisbetrieb beginne am folgenden Montag, 4. Februar. „Aber der Tresen wird dann voraussichtlich auch noch nicht eingerichtet sein.“. Die Lieferzeit betrage acht Wochen. Schuld an dem Verzug gegenüber der ursprünglichen Terminplanung sei auch, dass die notwendige Software für die Praxis noch nicht vorhanden sei, erklärt die Ärztin. „Ohne sind wir nicht arbeitsfähig.“

Reguläre Sprechstunden beginnen am 4. Februar

Die Praxis wird Sprechstunden künftig montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 13 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr anbieten, außerdem freitags von 8 bis 13 Uhr. „Aus organisatorischen Gründen können wir am Mittwoch zunächst nicht öffnen, das ist aber für später vorgesehen“, betont Wesemann.

Die neue Ärztin arbeitet bislang in Schwarmstedt bei dem niedergelassenen Arzt Dr. Vitali Regan. Der Mediziner reagierte auf den Bedarf in Resse und ist nun der Vertragspartner für den Verein Bürger für Resse, der das Ärztehaus und die Praxis darin seinerzeit etabliert hat. Regan betreut die Resser Praxis der bei ihm angestellten Allgemeinmedizinerin mit.

Fast zehn Jahre hatten zuvor zwei Ärzte aus Bissendorf in Zweitpraxis die ärztliche Versorgung im Ärztehaus sichergestellt. Doch zum Jahresende 2017 schlossen sie die Praxis, weil sich das von der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) unterstützte Modell für sie letztlich als zu zeitaufwändig erwiesen hatte. Der Mietvertrag für die Praxisräume im BfR-eigenen Ärztehaus lief am 31. September 2018 aus. Bekanntlich betrieb der Bürgerverein über ein Jahr im Schulterschluss mit der Bevölkerung, Ortsrat und Gemeinde die neuerliche Arztsuche.

Von Ursula Kallenbach

Eine spektakuläre Flucht hat am Donnerstagmittag Schäferhund Liam unternommen. Der Vierbeiner war auf der Autobahn 7 nahe Mellendorf unterwegs. Polizisten konnten ihn jedoch unverletzt einfangen.

13.01.2019

Neujahrskonzerte in Bissendorf und Brelingen, Schützen und Feuerwehren haben ihre Jahresversammlungen und Tannenbäume werden eingesammelt: Das und mehr ist am Wochenende in der Wedemark los.

10.01.2019

Zum 31. März will der langjährige Leiter des Richard-Brandt-Heimatmuseums Wedemark die Schlüssel weiterreichen – die Gemeinde bemüht sich um eine ehrenamtliche Nachfolge.

13.01.2019