Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Bauarbeiten auf der A 7 – Ampel für Umleitungsstrecke in Elze fehlt noch
Aus der Region Region Hannover Wedemark Bauarbeiten auf der A 7 – Ampel für Umleitungsstrecke in Elze fehlt noch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 30.05.2019
Auf den Umleitungsstrecke, wie in Meitze gilt nachts wieder Tempo 30. Quelle: Sven Warnecke (Archiv)
Wedemark

Auf der Autobahn 7 drohen im Bereich der Wedemark die nächsten Staus. Nach Auskunft der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr soll nun der Streckenabschnitt zwischen Berkhof und der Rastanlage Allertal in Richtung Norden in Angriff genommen werden. Für die Grundsanierung, die gut 18,3 Millionen Euro kosten soll, muss der Verkehr auf die Gegenfahrbahn geführt werden. Wie die Verdener Geschäftsstelle der Landesbehörde am Mittwoch mitteilte, soll das ab dem 2. Juni geschehen. „Dabei kommt es während der Umlegung des Verkehrs zu Behinderungen“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Danach rollt der Verkehr bis voraussichtlich Ende Dezember zweispurig in Richtung Süden und dreispurig in Richtung Norden. Die Anschlussstelle Schwarmstedt soll in beide Fahrtrichtungen offen bleiben. Voraussichtlich Mitte September muss die Abfahrt jedoch für etwa zwei Wochen gesperrt werden. Die Landesbehörde warnt vor witterungsbedingten Verzögerungen.

Die Gemeinde Wedemark rechnet erneut mit wesentlich mehr Verkehr auf ihren Straßen. Das gilt speziell für die Umleitungsstrecken. Auf diesen hatte die Kommune ein nachts geltendes Tempolimit von 30 Stundenkilometern beantragt. Die Schilder sind vom Land bereits installiert worden. Gleiches gilt für eine Ampel im Kreuzungsbereich der Landesstraße 310 und der Kreisstraße 107 in Gailhof. Allerdings fehlt die ebenfalls von der Gemeindeverwaltung beantragte Ampel an der sogenannten Goltermann-Kreuzung in Elze – in dem Fall bei der zuständigen Region Hannover, hieß es am Mittwoch auf Anfrage aus dem Rathaus. Wann diese aufgestellt werden soll, konnte ein Gemeindesprecher nicht sagen. Auch die Region blieb am Mittwoch eine Antwort schuldig.

Von Sven Warnecke

Eine Kostümführung, ein spielerisches Angebot für Kinder und ein großer Spaziergang für Erwachsene: Am Wochenende gibt es am Brelinger Berg mehrere Führungen für Interessierte.

02.06.2019

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstag in Bissendorf ein 78 Jahre alter Rollerfahrer verletzt worden. Ein 82 Jahre alter Autofahrer hat den Mann beim Abbiegen übersehen.

29.05.2019

Ein Blütenfest, ein Schützenfest, eine neue Ausstellung im Kunstverein und Führungen am Brelinger Berg: Das und mehr ist am Wochenende über Christi Himmelfahrt in der Wedemark los.

01.06.2019