Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Gemeinde dankt Wahlhelfern für ihr Engagement
Aus der Region Region Hannover Wedemark Gemeinde dankt Wahlhelfern für ihr Engagement
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 03.11.2019
Bürgermeister Helge Zychlinski (rechts) dankt den Wahlhelfern bei einer Feierstunde für ihr Engagement und überreicht an die Anwesenden Urkunden. Quelle: Gemeinde Wedemark/Ewald Nagel
Wedemark

Menschen aus der Gemeinde Wedemark haben bei der diesjährigen Europawahl nicht nur ihre Stimme abgegeben. Sie waren auch in den Wahlbüros im Einsatz und begleiteten die Stimmabgabe den Tag über. Am Ende mussten die Stimmen ausgezählt werden. Die Verwaltung bedankte sich jetzt mit einer Feierstunde im Bürgerhaus in Bissendorf bei den Helfern. Sie alle erhielten für ihren Einsatz eine von der Bundesrepublik herausgegebene Urkunde.

„Freie und demokratische Wahlen sind das Herzstück der Demokratie. Sie haben dafür ein verantwortungsvolles Ehrenamt übernommen“, sagte Bürgermeister Helge Zychlinski. „Ohne Ihren persönlichen Einsatz, unter Zurückstellung eigener Interessen, wäre es nicht möglich, demokratische Wahlen durchzuführen. Sie geben der Demokratie ein Gesicht.“

13 Wahlhelfer haben sich schon mehrfach in Wahlvorständen bei bundesweiten Abstimmungen engagiert. Quelle: Gemeinde Wedemark/Ewald Nagel

13 Wahlhelfer waren nicht zum ersten Mal im Einsatz: Sie engagierten sich bereits fünfmal in Wahlvorständen bei bundesweiten Wahlen. Als Dank erhielten Heidemarie Achilles, Guido Barke, Christian Giesecke, Jörg Gottschalk, Gitta Grund, Kornelia Hoerner, Annegret Hogh, Anke Neumann, Katja Peters, Dennis Schulz, Wolfgang Sobanski, Hannelore Winkel und Elisabeth Wöbse neben der Urkunde zudem eine Ehrennadel vom Bürgermeister ausgehändigt.

Bereits vor zwei Jahren dankte die Gemeinde den zahlreichen Menschen, die die Wahlen mit ihrem Einsatz in den Wahlvorständen erst möglich gemacht hätten.

Lesen Sie auch:
Engagierte werden mit Ehrenamtskarte geehrt

Von Julia Gödde-Polley

Eine Gruppe junger Leute hat in der Wedemark vor einer Diskothek auf einen Jugendlichen eingeschlagen und eingetreten. Das Amtsgericht Burgwedel hat jetzt das Urteil gefällt – und Milde walten lassen.

03.11.2019

Die Klänge von Jagdhörnern sind am Sonntag in der St.-Michaelis-Kirche in Bissendorf zu hören. Die Jagdhornbläser des Hegerings Wedemark spielen zum zweiten Mal die Hubertusmesse.

02.11.2019

Einbrecher haben bei dem Versuch, in ein Bürogebäude in Elze einzudringen, die Alarmanlage ausgelöst. Die Täter flüchteten. Nun werden sie von der Polizei Wedemark gesucht. Auch in Bissendorf haben Unbekannte versucht, in ein Wohnhaus einzudringen. Auch dort scheiterten sie.

01.11.2019