Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Neue Holzbank lädt im Meitzer Busch zur Pause ein
Aus der Region Region Hannover Wedemark Neue Holzbank lädt im Meitzer Busch zur Pause ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 22.07.2019
Sitzprobe: Im Meitzer Busch steht eine neue Holzbank. Quelle: SPD Wedemark
Meitze

Eine neue Bank aus massiver Eiche steht seit Kurzem im Meitzer Busch. Anwohner, Radfahrer oder Wanderer können sich dort ausruhen und eine kurze Rast machen. Die SPD Wedemark und die SPD Elze/Wedemark haben die circa 500 Euro teure Sitzgelegenheit gestiftet.

Bei den Anwohnern ist diese als „Helmuts Bank“ bekannt. Der Bewohner Meitzes, der inzwischen gestorben ist, hatte eine eine Holzbank für diese Stelle gezimmert, berichtet Reiner Fischer von der SPD. Doch die Sitzgelegenheit war in die Jahre gekommen: Sie sei „total verrottet“ gewesen. Auch die neue Bank steht daher jetzt am Ende des Fuhrberger Wegs links in die Straße rein – nur wenige Meter vom Wegesrand entfernt. Das massive Holz wurde gewählt, damit „die nächsten 20 Jahre nichts passiert“, sagt Fischer.

Eine Firma aus Elze hat die Bank gebaut. SPD-Mitglieder haben sie nun aufgestellt und in einem Betonfundament verankert.

Lesen Sie auch:

Timo Weber ist neuer Vorsitzender der SPD Bissendorf-Wennebostel

Von Julia Gödde-Polley

Edgar Luttermann importiert Kaffee aus Kolumbien. Der Mellendorfer hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Für das Wedemärker Rathaus hat der Kaffeeröster eine besondere Mischung kreiert.

21.07.2019

Der Streit zweier Autofahrer über das korrekte Verhalten beim Überholen endete mit einem Auffahrunfall, an dem am Ende drei Fahrzeuge beteiligt waren. Nun ermittelt die Polizei gegen die Autofahrer.

21.07.2019

Soll der Superheld stark oder unsichtbar sein? Diese Frage mussten Jugendliche beantworten, bevor sie im Julius-Club in der Wedemark ihren eigenen Superhelden gezeichnet haben. Angeleitet wurden sie von einer Illustratorin.

20.07.2019