Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Passanten vertreiben am Bahnhof einen Fahrraddieb
Aus der Region Region Hannover Wedemark Passanten vertreiben am Bahnhof einen Fahrraddieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 29.04.2020
Die Polizei sucht einen vom Bahnhof in Bissendorf geflüchteten Fahrraddieb. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Bissendorf

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Dienstag gegen 23.40 Uhr am Bahnhof Bissendorf ein Fahrrad gestohlen hat. Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes in der Wedemark, hatten zwei Passanten den Mann auf dem Parkplatz westlich des Bahnhofs an der Straße Im Tannengrund dabei beobachtet, wie er ein Fahrrad auf den Schultern davontrug. Sie sprachen ihn an.

Der etwa 35 Jahre alte und circa 1,70 bis 1,75 Meter große, hagere mutmaßliche Fahrraddieb habe seine Beute fallen lassen und sei in südwestliche Richtung geflüchtet, berichtet Bebensee weiter. Die Zeugen beschrieben ihn mit einem osteuropäischen Äußeren. Er trug zur Tatzeit Oberlippenbart und war mit olivgrüner Hose, grauer Kapuzenjacke und dunklem Cap bekleidet.

Anzeige

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein grünes Mountainbike der Marke Scott. Eine Fahndung der von den Passanten alarmierten Polizei verlief ohne Erfolg. Die Beamten stellten das mit einem sogenannten Faltschloss am Hinterrad abgeschlossene Fahrrad sicher. Die Polizei Mellendorf bittet den Eigentümer des Mountainbikes – sowie mögliche weitere Zeugen sich unter (05130) 9770 bei der Wache zu melden.

Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke