Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Fahndung der Polizei: Fahrer flüchtet nach Unfall
Aus der Region Region Hannover Wedemark Fahndung der Polizei: Fahrer flüchtet nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 15.09.2019
Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei dem Fahrer. Quelle: Symbolbild
Bissendorf

Die Polizei ermittelt in einer Verkehrsunfallflucht. Nach Angaben eines Sprechers des Kommissariats in Mellendorf ereignete sich der Unfall zwischen Donnerstag etwa 21 Uhr und Freitag gegen 11 Uhr auf der Straße Am Heerwege in Bissendorf.

In dieser Zeit soll ein unbekannter Lastwagenfahrer die in 3,80 Meter Höhe angebrachte Preistafel einer Tankstelle beschädigt haben. Ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter. Hinweise erbittet das Kommissariat, Telefon (05130) 9770.Weitere Einsatzmeldungen von Feuerwehr und Polizei Wedemark finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Die Sänger des DaCapoChoir aus der Wedemark treten in Bissendorf auf: Am Sonnabend, 21. September, singt der Chor in der Michaelis-Kirche. Die Sänger suchen Unterstützung für Tenor und Bass.

15.09.2019

In Negenborn sind in rekordverdächtiger Zeit neue Kita-Plätze für knapp eine Million Euro entstanden. Bürgermeister Helge Zychlinski macht keinen Hehl daraus, wie dankbar er der gemeinnützigen Gesellschaft Kinderfreunde als Träger ist. Am Montag öffnet die Kita ihre Türen.

14.09.2019

Drachen fliegen lassen mit ganz viel Platz: Das geht am 22. September in der Wedemark. Der Dorfverschönerungsverein Abbensen lädt zum Drachenfest auf dem Stoppelfeld ein.

14.09.2019