Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer auf L190
Aus der Region Region Hannover Wedemark Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer auf L190
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 01.12.2019
Der Fahrer pustete bei einem Atemalkoholtest 1,35 Promille. Quelle: Symbolbild
Mellendorf

Polizisten ist am frühen Sonntagmorgen ein Mercedes Sprinter aufgefallen, der ohne Licht auf der Kaltenweider Straße in Mellendorf unterwegs war. Die Beamten hielten den Wagen an und stellten fest, dass der Fahrer alkoholisiert war.

Das Fahrzeug fuhr um 1.20 Uhr auf der L190 in Richtung Scherenbostel und kam gerade von einem Tankstellengelände. Die Streifenwagenbesatzung stoppte den Wagen und kontrollierte den 24-jährigen Fahrer. Der Atemalkoholtest ergab bei dem Mann 1,35 Promille . Zudem konnte er keinen Führerschein vorweisen.

Die Beamten ordneten eine Blutprobe an. Der Fahrer muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Durch eine kleine Unachtsamkeit hat eine Frau am Freitagabend in der Wedemark einen Auffahrunfall verursacht. Die 52-Jährige sah zu spät, dass vor ihr ein Auto nach links abbiegen wollte.

01.12.2019

Wer hat Unbekannte dabei beobachtet, wie sie illegal Kabelummantelungen an einem Feldweg im Forst Rundshorn abgekippt haben? Die Polizei Wedemark sucht Hinweise zu den Umweltsündern.

01.12.2019

Grüne Wiesen, Kelten und viel Nass vom Himmel: 28 Schüler der IGS Wedemark sind nach Irland gereist und haben bei der Fahrt Land und Leute kennengelernt.

01.12.2019