Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark 2000 Euro Schaden: Wer rammte den Fiat Panda in Mellendorf?
Aus der Region Region Hannover Wedemark 2000 Euro Schaden: Wer rammte den Fiat Panda in Mellendorf?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 09.10.2019
Die Polizei sucht einen Unbekannten, der nach einem Unfall geflüchtet ist. Quelle: Symbolbild
Mellendorf

Nach einer Unfallflucht in Mellendorf sucht die Polizei Wedemark nun nach dem Verursacher. Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, hatte ein 44 Jahre alter Autofahrer seinen Fiat Panda am Dienstag gegen 10 Uhr vor dem Gebäude der Gemeinde Wedemark an der Ortsriede abgestellt. Als er eine Dreiviertelstunde später zurückkehrte, entdeckte der Mann auf der Fahrerseite seines Wagens einen frischen Schaden. Vom Verursacher fehlt noch jede Spur. Den Schaden beziffert Bebensee auf etwa 2000 Euro.

Hinweise erbittet das Kommissariat unter Telefon (05130) 9770. Weitere Einsatzmeldungen von Polizei und Feuerwehr aus der Wedemark lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Einbrecher sind in der Nähe des Autobahndreieck Hannover-Nord in zwei Gartenhütten eingestiegen. Aus einem der provisorischen Wochenendhäuser entwendeten die Unbekannten Geschirr. Die Polizei hofft nun auf Zeugen.

09.10.2019

In der Wedemark steckt sich die DRK-Kita in Hellendorf auch nach 20 Jahren Bestehen neue Ziele: Das Spatzennest will eine Kinderverfassung etablieren.

09.10.2019

Einbrecher sind in Hellendorf in eine Sattelkammer eingebrochen. Nach Auskunft der Polizei Wedemark haben die Diebe diverse Reitsättel gestohlen. Die Fahndung läuft.

09.10.2019