Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Polizeihund findet vermissten 35-Jährigen im Moor bei Resse
Aus der Region Region Hannover Wedemark Polizeihund findet vermissten 35-Jährigen im Moor bei Resse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 11.10.2019
Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot im Bereich Resse nach einem vermissten Mann aus Langenhagen. Quelle: Christoph Hardt (dpa)/Symbolbild
Resse/Langenhagen

Mit einem Großaufgebot haben Polizei und Feuerwehr von Donnerstagabend bis Freitagnachmittag im Bereich Resse nach einem 35 Jahre alten Mann aus Langenhagen gesucht. Auch ein Hubschrauber der Polizei, die Feuerwehr Mellendorf sowie Rettungshunde unterstützten die Suche nach dem Vermissten.

Wie eine Sprecherin der Polizei Hannover mitteilte, verschwand der 35-Jährige am Donnerstagabend. Da die Polizei nicht ausschließen konnte, „dass eine akute Eigengefährdung besteht“, wurde die Suche nach dem Langenhagener intensiviert.

Der Vermisste hatte am Donnerstag zuletzt gegen 17.45 Uhr telefonisch Kontakt zu einem Angehörigen aufgenommen. Die Polizei konnte später das Handy orten, dabei hatte sich der Gesuchte in der Nähe des Sportplatzes an der Osterbergstraße in Resse aufgehalten.

Deshalb wurden am Freitag dort auch Mantrailer – von der Polizei eingesetzte Personenspürhunde – auf die Spur des Vermissten angesetzt. Einer der Hunde führte den Suchtrupp über den Moorerlebnispfad schließlich etwa zwei Kilometer weit in den Wald hinein bis zu einer Lichtung. Dort wurde der 35-Jährige gegen 16 Uhr stark betrunken, aber sonst wohlbehalten gefunden. Das Team eines Rettungswagens versorgte den Mann schließlich. Er kam in ein Krankenhaus.

Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Sven Warnecke

Funktionieren die Bremsen richtig? Und ist das Licht korrekt eingestellt? Das können Wedemärker in der kommenden Woche testen lassen. Der ADAC kommt mit einem Truck nach Mellendorf.

11.10.2019

Bauarbeiter sind mit Maschinen in der Wedemark angerückt: Seit Mitte September dürfen nur noch Anlieger die Kreisstraße 107 in Wennebostel befahren, um zu ihren Grundstücken zu kommen. Bisher läuft bei der Sanierung alles nach Plan.

10.10.2019

Die Leader-Region Meer und Moor startet erneut die Dorfwerkstatt. Bis Ende Oktober können sich interessierte Orte – auch aus der Wedemark – bewerben.

10.10.2019