Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Gefährlich: Schloss an Feuerwehrhaus mit Klebstoff blockiert
Aus der Region Region Hannover Wedemark Gefährlich: Schloss an Feuerwehrhaus mit Klebstoff blockiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 07.01.2020
Die Polizei bittet nach Vandalismus in Abbensen um Zeugenhinweise. Quelle: Jens Büttner (dpa)/Symbolbild
Abbensen

Die Polizei Wedemark sucht Unbekannte, die zwischen Sonnabend, 9 Uhr, und Montag, 14.45 Uhr, das Schloss der Eingangstür zum Feuerwehrhaus Abbensen an der Straße Zum Hundshop mit Klebstoff blockiert haben. Die Tür war nach Auskunft von Philip Wehr, stellvertretender Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes in Mellendorf, nicht mehr zu öffnen. Der Schließzylinder musste ausgetauscht werden. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Was allerdings viel schwerer wiegt: Die ehrenamtlichen Helfer wären im Brandfall nicht an ihre Geräte gelangt. „Seitens der Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet“, berichtet Wehr.

Die Polizei Mellendorf bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (05130) 9770.

Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

In der Wedemark sind die Sternsinger durch viele Ortsteile gezogen und haben den Segensspruch an die Haustüren gebracht. Das Rathaus in Mellendorf haben sie ebenfalls besucht.

07.01.2020

Die Gemeinde Wedemark kämpft um den Zugriff auf eine historische Fläche im Herzen Bissendorfs. Sie kann sie nicht ersteigern, will aber ungewollte Bebauung verhindern. Dafür hat die Kommune auch bereits einen Plan.

16.01.2020

Wer hat am Wochenende Container an einer Lagerhalle in Brand gesteckt? Die Ermittler der Polizei haben den Einsatzort am Montag untersucht und gehen von einem vorsätzlich gelegten Feuer aus. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

06.01.2020