Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Schulkind wird bei Unfall verletzt
Aus der Region Region Hannover Wedemark Schulkind wird bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 27.01.2019
Ein Rettungswagen hat ein verletztes Schulkind ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Symbolbild
Mellendorf

Ein zehn Jahre alter Junge ist am Freitag in Mellendorf von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei Wedemark am Sonntag berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 11.50 Uhr auf der Wedemarkstraße. Seinen Angaben zufolge befand sich das Kind in einer Gruppe Gleichaltriger auf dem Bürgersteig. Dabei geriet es in Höhe des Bahnhofs ins Stolpern und in der Folge auf die Fahrbahn. Ein vorbeifahrendes Auto streifte den Jungen, der dabei leicht verletzt wurde. Das Kind kam vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Weitere Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie hier.

Von Sven Warnecke

Der millionenschwere Umbau der Kreisstraße 107 in Wennebostel zwischen Region und Gemeinde ist bald unter Dach und Fach. Beginn der Arbeiten ist frühestens im Mai/Juni. Anlieger zahlen nur für den Fußweg.

28.01.2019

Es ist das Thema im Dorf: Hat ein Wolf in Brelingen eine Heidschnucke gerissen? Der Halter ist sich ziemlich sicher. Auch wenn das Ergebnis der amtlichen DNA-Analyse noch nicht vorliegt.

24.01.2019

Die Polizei sucht Unbekannte, die in Brelingen einen Zigarettenautomaten gesprengt haben. An Geld oder Tabak sind die Täter aber nicht gelangt. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich in Seelze.

24.01.2019