Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Open-Air-Kino auf dem Rittergut Bredenbeck
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Open-Air-Kino auf dem Rittergut Bredenbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 29.08.2018
Film ab: Bei seinem Open-Air-Kino auf dem Rittergut zeigt das Dorfkino Bredenbeck die turbulente Komödie "Willkommen bei den Hartmanns". Quelle: privat
Anzeige
Bredenbeck

Das wird ein amüsanter Abend: Das Dorfkino Bredenbeck zeigt bei seinem Open-Air-Sommernachtskino am Sonnabend, 8. September, die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“. Veranstaltungsort ist das Rittergut der Freiherrn Knigge in Bredenbeck. Im Vorprogramm spielt das Akustik-Trio „Dreiklang“ um Sängerin Marlena Fritsch. Diese junge Band aus dem Calenberger Land spielt Cover-Versionen von Klassikern der Musikgeschichte bis hin zu aktuellen Hits aus den Charts.

Zum Inhalt des Films: Die Flüchtlingswelle ermutigt die pensionierte Lehrerin Angelika (Senta Berger) dazu, sich zu engagieren und selbst einen Flüchtling in ihrer Familie aufzunehmen. Ihr Ehemann (Heiner Lauterbach) reagiert auf dieses Vorhaben, freundlich ausgedrückt, skeptisch. Als wäre dies nicht Aufregung genug, ziehen überraschend auch die Kinder wieder zuhause ein, der Karriere versessene Sohn und die Tochter, eine etwas verstrahlte Dauer-Studentin. Den Hartmanns stehen turbulente Zeiten bevor.

Anzeige

Regisseur Simon Verhoeven hat einen klugen, amüsanten und kitschfreien Film gedreht mit einem Gespür für starke Pointen. Er hat die Balance zwischen Überzeichnung und Betroffenheit punktgenau hinbekommen – mit einem hervorragenden Ensemble. Die Komödie ist krachend witzig. Sie berührt aber auch und ist letztlich Spiegelbild der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit der politischen Aktualität und unserer Willkommenskultur.

Der Dorfkino-Verein kümmert sich beim Freiluft-Kino um das leibliche Wohl und kühle Getränke. Unterstützung gibt es von der Jugendfeuerwehr und den Freunden des Dorfkinos. Für die Besucher stehen ausreichend Bierzeltgarnituren zur Verfügung. Eigene Stühle dürfen aber gerne mitgebracht werden – eigene Getränke dagegen nicht, bitten die Veranstalter.

Einlass ist ab 19.30 Uhr, der Film beginnt gegen 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 9 Euro, an der Abendkasse 10 Euro. Karten sind erhältlich im Schreibwarenladen Rehburg in Bredenbeck und in Wennigsen im Papier-Lädchen und im Reisebüro Cruising.

Von Jennifer Krebs