Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Schützenhaus-Einbruch: Polizei ermittelt Täter
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Schützenhaus-Einbruch: Polizei ermittelt Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 25.01.2019
In das Schützenhaus sind die Einbrecher durch einen Schießschacht eingedrungen. Quelle: Ingo Rodriguez
Bredenbeck/Springe

Ende Dezember waren Einbrecher in das Bredenbecker Schützenhaus und in das Sporthaus der SG Bredenbeck-Holtensen eingedrungen und haben die Räume verwüstet. Zudem entwendeten die Täter zwei Luftpistolen. Nun hat die Polizei Springe drei Tatverdächtige ermittelt.

Die Ermittlungen der Beamten nach mehreren Einbruchdiebstählen in Kleingartenkolonien Anfang des Jahres führten zu drei Tatverdächtigen aus Bennigsen – zwei von ihnen sind 23 Jahre alt, einer 35 Jahre alt. Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der Verdächtigen am Mittwoch und konnte dabei diverses Diebesgut sichers,tellen. Unter anderem wurde ein Aufsitzrasenmäher aus einem Kleingarten in Springe und Luftpistolen aus dem Einbruch ins Schützenhaus in Bredenbeck sichergestellt. Doch es scheinen noch weitere Einbrüche auf das Konto des Trios zu gehen. Darauf lässt die Menge des Diebesguts schließen. Die Ermittlungen zur Zuordnung des Diebesguts dauern an, teilte die Polizei mit.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Wennigsen finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Lisa Malecha

Wennigser Eltern haben eine neue Selbsthilfegruppe gegründet. Sie richtet sich an Eltern, deren Kinder Probleme in der Schule haben.

24.01.2019

Der Ortsrat Holtensen plant weiterhin eine Parkverbotszone an der Bredenbecker Straße. An der Linderter Straße ist solch eine Zone nicht erlaubt – daher sollen dort nun Knöllchen verteilt werden.

27.01.2019

Von den Bühnen der Welt nach Wennigsen: Das David Orlowsky Trio kommt in die Klosterkirche. Die Musiker sind am Freitag, 8. Februar, ab 19.30 Uhr in der Klosterkirche zu hören.

24.01.2019