Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Feuerwehr Evestorf ehrt zahlreiche Mitglieder
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Feuerwehr Evestorf ehrt zahlreiche Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 30.01.2019
Die Beförderten Angelo Wenzel (vordere Reihe von links), Nicole Wenzel, Holger Urbanek, Wolfgang Hellwig, Heiko Köhler (hintere Reihe, von links), Ingo Holtz und Ernst Herbst mit Harm Kolberg und Frank Wenzel. Quelle: Svenja Gieseler
Evestorf

Unter dem Motto „Freiwillige Feuerwehr Evestorf – wenn man uns braucht, dann sind wir da“, stellte der Ortsbrandmeister Harm Kolberg seinen Jahresbericht bei der Hauptversammlung vor. Die Feuerwehrkameraden sind im vergangenen Jahr zu elf Alarmierungen, darunter vier Fehlalarme, fünf Brand- und Hilfeleistungseinsätzen, einer Brandsicherheitswache, sowie einer Einsatzübung unter realistischen Bedingungen ausgerückt.

Angelika Schwarzer-Riemer, Vorsitzende des Feuerwehrausschusses, bedankte sich bei den Kameraden für ihren unermüdlichen Einsatz. „Evestorf ist zwar ein kleiner Ort, hat aber eine starke Feuerwehr“, betonte Schwarzer-Riemer. Damit die Wehr weiterhin stark bleiben kann, hat die Feuerwehr eine neue Tragkraftspritzenpumpe und eine Motorsäge bekommen. „Durch die neue Tragkraftspritze können wir die Wasserentnahme an Fahrzeug unzugänglichen Stellen gewährleisten“, sagt Kolberg. Weiterhin ist er erfreut über die Mitgliederentwicklung. „Wir haben sieben neue Mitglieder dazu gewonnen“, berichtete Kolberg. Damit ist der Mitgliederbestand auf 107 angestiegen, wovon 27 Kameraden aktiv am Dienstgeschehen teilnehmen und vier Jugendliche in der Jugendfeuerwehr engagiert sind.

Gemeindebrandmeister Uwe Bullerdiek (links) gratuliert Harm Kolberg zur Wiederwahl. Quelle: Ernst Herbst

Nach den Berichten und Grußworte der Gäste standen die Wahlen auf der Tagesordnung. Ortsbrandmeister Harm Kolberg wurde einstimmig für sechs weitere Jahre im Amt bestätigt. Ebenso wurde Harry Bade als Kassierer und Zeugwart Gerrit Brandes wiedergewählt. Gemeindebrandmeister Uwe Bullerdiek beglückwünschte die drei Feuerwehrmänner und freut sich auf die kommenden Aufgaben.

Weiterhin wurden zahlreiche Mitglieder befördert und geehrt. Angelo Wenzel wurde zum Oberfeuerwehrmann und Nicole Wenzel zur Oberfeuerwehrfrau befördert. Ingo Holtz, Heiko Köhler und Holger Urbanek können sich als Hauptfeuerwehrmänner bezeichnen und Ernst Herbst wurde zum Ersten Hauptfeuerwehrmann ernannt. Für die 50-jährige Mitgliedschaft in der Evestorfer Wehr wurden Friedrich-Wilhelm Kolberg und Siegfried Bolte ausgezeichnet. Harry Bade und Thomas Gieseler sind seit 40 Jahren im Verein und Alisa Bahlmann sowie Peter Meier bekamen die Urkunde für das 25-jährige Jubiläum.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Beim Neujahrsempfang in Sorsum präsentiert Bürgermeister Thomas Butterbrodt die Pläne für 2019 –und zweichnete einen Sorsumer für sein besonderes ehrenamtliches Engagement aus.

27.01.2019
Wennigsen Wichtringhausen/Stemmen - 19-Jähriger fährt betrunken

Die Polizei hat einen 19-Jährigen angehalten, der unter starkem Alkoholeinfluss stand. Gegen den Fahrer wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

27.01.2019

170 Grundschüler sind am Freitag in den Klostersaal gekommen, um einen Einblick in die klassische Musik zu bekommen. Seit 2013 bietet der Kulturkreis Kloster diese Kinderkonzerte an.

28.01.2019