Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Feuerwehr verteilt Starkbier und übergibt eine Urkunde
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Feuerwehr verteilt Starkbier und übergibt eine Urkunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 16.05.2018
Ortsbrandmeister Sven Lührs (Fünfter von rechts) zeichnet nach dem Verteilen der ersten Gläser Starkbier Helmut Beblein für 25-jährige Fördermitgliedschaft aus. Quelle: Ingo Rodriguez
Bredenbeck

 Zünftiges Fest mit sinnvollem Zusatznutzen: Seit bereits 18 Jahren nutzt die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Bredenbeck ihren traditionellen Maibockanstisch, um den Kontakt zur Altersabteilung und zu Förderern zu pflegen. Und wie schon in den vergangenen Jahren hat Ortsbrandmeister Sven Lührs auch jetzt wieder bei dem Fest einen etwas jüngeren Brauch fortgesetzt. „Wir holen seit einigen Jahren nach dem Fassanstich im Gerätehaus auch immer Ehrungen für langjährige Mitglieder nach, die bei der Jahresversammlung wegen Abwesenheit nicht ihre Urkunden bekommen haben“, sagte der Ortsbrandmeister kurz nach dem Verteilen der ersten Gläser Starkbier an die Besucher.

In diesem Jahr hatte Lührs die jüngere Brauchtumspflege jedoch notgedrungen im Eilverfahren abgewickelt. Denn: Von den insgesamt 13 bislang unausgehändigten Ehrenurkunden konnte der Ortsbrandmeister auch jetzt wieder nur eine einzige an einen langjährigen Förderer übergeben. Er zeichnete Helmut Beblein für 25-jährige Mitgliedschaft aus. Die für weitere Auszeichnungen eingeladenen Mitglieder waren mit Ausnahme von Beblein aber nun auch wieder der Veranstaltung fern geblieben. Nach den gescheiterten Übergabeversuchen bei der Jahresversammlung und der erneuten Abwesenheit beim Maibockanstich sollen die Urkunden den Unterstützern nun aber auf dem Postweg zugestellt werden.

Von Ingo Rodriguez

Plätze der Begegnung schaffen und Informieren: Der Präventionsrat hat bei seiner Beteiligungskonferenz aktuelle Projekte vorgestellt.

16.05.2018

Der Beginn der Wasserrädersaison hat Hunderte Besucher zur Anlage im Deister gelockt. Um an der Eröffnungsfeier teilzunehmen, wanderten Besuchergruppen in Scharen bis zur Feldbergquelle.

16.05.2018

Erstmalig seit Beginn der Erfassung von Nistplätzen im Jahr 1934 brüten Störche in Bredenbeck. Ein Pärchen hat sein Nest auf dem Kamin des Ritterguts gebaut. Ende Mai ist mit Nachwuchs zu rechnen.

16.05.2018