Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Ausstellung soll dem Ende Gestalt geben
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Ausstellung soll dem Ende Gestalt geben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 11.08.2018
Im Spritzenhaus ist am Sonnabend Vernissage. Quelle: dpa
Wennigsen

Herbstfülle“ heißt die Ausstellung, die am Sonnabend, 11. August, im Spritzenhaus eröffnet wird. Erstmalig werden auch kunsthandwerklich gestaltete Urnen aus Papier, Holz und Filz präsentiert. „Viele Menschen setzen sich mit dem Tod intensiv auseinander. Auch Kunsthandwerker sind von diesem Thema berührt und schaffen Arbeiten in ihrem Materialbereich“, sagt Vorsitzender Horst Hebach. Immerhin gehören Tod und Trauer, Abschiede und Erinnerungen zum Leben dazu und haben schon große Kunstwerke inspiriert. Das “Spritzenhaus” hat deshalb einen Teil seiner Ausstellung dem Thema “Dem Ende Gestalt geben“ gewidmet.

Um das Thema zu vertiefen wird es an drei Abenden im Gebäude an der Hirtenstraße Vorträge geben. Der erste beginnt am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr und widmet sich den frühen Hochkulturen im Mittelmeerraum. Theologe Reinhard Dunkel informiert über Bestattungsformen von der Urne bis hin zur Pyramide. Am Mittwoch, 26. September, spricht Theologe und Musikwissenschaftler Egbert Rosenplänter dann über „Rituale – Prozessionen, Festspiele, insbesondere Requiems“. Ab 19 Uhr wird er vor allem auf die Bedeutung eines Requiems eingehen. Den Abschluss bildet der Vortrag „Auf der Suche nach einer eigenen Form/Gestaltung in der Gegenwart - Was ist angemessen? Was tut mir gut?“ mit dem Theologen Reinhard Dunkel und der Kunsthandwerkerin Susanne Gundermann. Diese wird unter anderem auch über ihre Motivation sprechen, sich mit Holzurnen zu befassen. Los geht es am Mittwoch, 10. Oktober um 19 Uhr.

Die Ausstellung an sich wird am Sonnabend, 11. August, um 11 Uhr eröffnet. Besucher können sich die Werke dann bis 16 Uhr anschauen. Einige Kunsthandwerker werden vor Ort sein. Zudem ist das Spritzenhaus jeweils dienstags bis freitags von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Von Lisa Malecha

Der Wasserpark Wennigsen bleibt über das Wochenende geschlossen. Grund sind Grenzwertüberschreitungen. Auch das Nachtschwimmen am Sonnabend fällt aus.

11.08.2018

Diamantene Hochzeit: Rosemarie und Werner Stöcker aus Wennigsen sind seit 60 Jahren verheiratet.

08.08.2018

Im Rahmen des Calenberger Landsommers können Interessierte am Sonnabend, 25. August, alles über Laves und seine Arbeit in Wennigsen erfahren.

07.08.2018