Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Tourismus-Service zufrieden: Mehr als 600 Besucher beim Entdeckertag in Wennigsen
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Tourismus-Service zufrieden: Mehr als 600 Besucher beim Entdeckertag in Wennigsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 09.09.2019
Viel los ist am Regionsentdeckertag auch beim Wennigser Heimatmuseum, für das der Entdeckertag zugleich der Museumstag ist. Quelle: Amirah Adam
Wennigsen

Der Regionsentdeckertag am Sonntag war wieder eine gelungene Veranstaltung für Wennigsen. Amirah Adam vom Tourismus-Service, die das Programm in Wennigsen koordinierte, war zufrieden. „Über den ganzen Tag verteilt hatten wir etwa 600 Besucher“, schätzte sie.

Hannovers Top-Wasserballer vom Verein Waspo 98 aus Hannover haben am Regionsentdeckertag im Wennigser Wasserpark gespielt.

Entlang Wennigsens grüner Achse hatten die Besucher mehrere interessante Anlaufpunkte. Etwas Besonderes war das Spiel von Hannovers Top-Wasserballteam Waspo 98 im Wasserpark. Außerdem gab es das Museumsfest, Kunsthandwerk am Spritzenhaus, Besichtigungstouren durch Kloster und Kirche, Führungen an der Sonnenuhr, einen Tag der offenen Tür im Atelier Musicon und den Flohmarkt in der Lutterbrinkstraße.

„Gut angenommen wurde auch der Kutschenshuttle, der die Veranstaltungen anfuhr“, sagte Adam. Außerdem hielt das Wetter einigermaßen. Nachmittags brach zwar ein Platzregen los. Der Schauer dauerte aber nur wenige Minuten. Die Führungen und auch das Spiel der Wasserballer waren zu diesem Zeitpunkt ohnehin schon beendet. „Glück gehabt“, sagte Adam.

Warum am gleichen Tag auch das Radrennen?

Adams einziger Kritikpunkt war, dass am Sonntag auch das große Radrennen ProAm durch die Region Hannover stattfand. Auch in Wennigsen waren deswegen Straßen zeitweise gesperrt und Busse fielen aus. „Dadurch wurden die Ehrenamtlichen und Vereine behindert, die mit dem Aufbau des Entdeckertags beschäftigt waren und nicht anreisen konnten“, bedauerte Adam. Auch Besuchern sei die Anreise erschwert worden, manche hätten ihre Ausflugspläne in die Region gleich von vornherein verworfen.

Adam findet es nicht optimal, dass die Region als Ausrichterin des Entdeckertags gleichzeitig ein Radrennen genehmigt. „Es wird schwierig, unter diesen Voraussetzungen Ehrenamtliche und Vereine zu motivieren, im kommenden Jahr ein Tourenziel zu melden", sagte sie. „Trotzdem haben alle ihr Bestes gegeben, um Wennigsen als einladenden Ort zu präsentieren.“

Der nächste Entdeckertag ist am 13. September 2020

Wann der Regionsentdeckertag 2020 ist, steht schon fest: Der Termin ist der 13. September.

Lesen Sie auch:

So lief der Entdeckertag der Region

Von Jennifer Krebs

Es war etwas Besonderes in Wennigsen: Die Profi-Wasserballer des Vereins Waspo 98 aus Hannover haben am Sonntag im Wasserpark gespielt. Sie traten im Testspiel gegen Wasserballer aus Langenhagen, Hildesheim und Stadtoldendorf an.

08.09.2019

Die Skateanlage in Wennigsen soll 2020 eröffnet werden – auch, wenn der Skatepark jetzt wohl noch einmal deutlich teurer wird. Mit Eigenleistung und Spenden will die Gemeinde das 180.000 Euro-Projekt auf den Weg bringen.

08.09.2019

Die Waldorfschule in Sorsum hat am Wochenende ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Die Schulleitung verzichtete auf eine großen Festakt mit langen Reden – stattdessen gab es eine schmissige Party mit großem Programm.

08.09.2019