Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Deistertag in diesem Jahr am Waldkater
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Deistertag in diesem Jahr am Waldkater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 13.04.2019
Das Team des Deistertages hat für 2019 über 50 Programmpunkte auf die Beine gestellt. Quelle: Elena Everding
Wennigsen

Das Dutzend ist voll: Der Arbeitskreis Deister veranstaltet am Sonntag, 5. Mai, dem zwölften Deistertag. In sechs Kommunen, darunter auch Wennigsen, gibt es über 50 Programmpunkte wie Wanderungen, Radtouren und zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen.

Dass der Tag nun zum zwölften Mal stattfindet, habe er damals nicht erwartet, sagte Thomas Slappa, Sprecher des Arbeitskreises, mit Blick auf den Erfolg der Veranstaltung. Der Deistertag sei in der Region sehr gut angenommen worden, „deshalb gab es dann immer wieder eine Fortsetzung.“ Auch in diesem Jahr feiert der Deister in Bad Münder, Bad Nenndorf, Springe, Rodenberg, Barsinghausen und Wennigsen seinen Saisonauftakt. Um 8.30 startet der Tag mit einem vogelkundlichen Spaziergang des Nabu in Bad Nenndorf und endet erst am späten Nachmittag.

Das ist das Programm in Wennigsen

Amirah Adam vom Tourismus-Service Wennigsen stellt auf einem Pressetermin das Programm in Wennigsen vor. Zentrum des Deistertags ist in Wennigsen der Wanderparkplatz Waldkater, wo der Tourismus-Service ein Baumkundequiz und eine Bastelaktion anbietet. An diesem Tag werden der Walderlebnispfad und Natur-Rätsel-Pfad eröffnet. Er ist 2,5 Kilometer lang und führt vom Waldkater bis zu den Wasserrädern. Winfried Gehrke führt über die neuen Lehrpfade sowie den Eltenrundweg und am Blanketeich vorbei eine Wanderung, die etwa drei Stunden geht und um 10.30 Uhr startet.

Stefanie Grevelhörster (vorne) und Amirah Adam probieren das Baumtelefon auf dem Walderlebnispfad aus. Quelle: Lisa Malecha

Wanderungen und Führungen werden angeboten

Der Kneipp-Verein bietet ebenfalls Wanderungen zu den Wassertretstellen um 10.30 und 13 Uhr an. Der Nabu organisiert um 11 Uhr eine Waldrätsel-Rallye, die „Deistersafari“, zudem gibt es um 13 Uhr eine Führung zur Geschichte des Kohlebergbaus am Deisterstollen. Um 12 Uhr gibt es einen Fragenspaziergang mit dem Förster. Mit den Natur-Rangern auf die Spur der Waldbewohner begeben sich die Besucher um 10.30 Uhr. Auch ein Wildbratwurst-Stand, ein Erlebnispavillon der Johanniter und ein Kuchenbüfett gibt es am Waldkater.

Der Kneipp-Verein wandert zur Wassertretstelle. Quelle: Picasa

Jazzfrühschoppen in der Mark

Parallel lädt in Wennigser Mark von 11 bis 15 Uhr der traditionelle Jazzfrühschoppen auf dem Toppiusplatz zu einem Open-Air-Konzert ein. Gebackenes, Gegrilltes und Getränke runden die Veranstaltung ab. Der Eintritt ist frei. Vorgruppe ist in diesem Jahr die Band No Limit – das Aushängeschild der Calenberger Musikschule in Sachen Latin, Jazz und Pop. Als Hauptact spielt die Bigband Bad Münder. Mittlerweile ist die Formation mit 5 Saxophonen, 4 Trompeten, 4 Posaunen und Rhythmusgruppe in der Region bekannt für frischen Sound und ihre Vielseitigkeit. Das Repertoire ist sehr breit und umfasst Swing Klassiker, lateinamerikanische Musik von Salsa bis Bossa, aber auch Soul und Funk bis zu aktuellen Titeln.

Mit dem Rad den Deisterkreisel erkundigen

Der ADFC organisiert zudem eine Radtour auf dem Deisterkreisel, einem 70 Kilometer langem Radweg rund um den Deister. Start ist um 9 Uhr am Bahnhof Barsinghausen, um 10.10 Uhr können Radler am Wennigser Bahnhof dazustoßen. Die Tour dauert etwa sieben Stunden einschließlich Pausen. Die Teilnehmer können an den einzelnen Stationen auch aussteigen und mit der S-Bahn zurückfahren.Wer nicht mit Fahrrad oder Auto anreisen möchte, kann auch einen der Shuttle-Busse nehmen. Der Fahrplan sowie weitere Infos zum Deistertag gibt es in Flyern, die in den Touristinformationen und vielen weiteren Orten ausliegen, oder online abrufbar sind.

Die letzten Jahre hätten immer mehrere tausend Menschen den Deistertag besucht, sagte Slappa. „Wir wollten zeigen, dass man im Deister nicht nur Wandern kann.“ Ziel sei es, den Deister als Ganzjahresziel zu präsentieren. „Wir machen uns nicht vom Wetter anhängig“, sagte er. Schließlich gab es auch schon Deistertage, die trotz Schnee gut besucht waren, fügte er hinzu.

Das Programm zum Deistertag in Barsinghausen finden Sie hier.

Von Elena Everding

Rund um das Dorfgemeinschaftshaus in Holtensen kann am Mittwoch, 1. Mai, ab 11 Uhr beim Maibaum-Aufstellen wieder gefeiert und Boule gespielt werden. Alle Interessierten sind eingeladen.

12.04.2019

Bewuchs stört den Bachlauf: Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Wennigsen hat den Mühlenbetriebsgraben sauber gemacht.

12.04.2019

Masala-Festival, Open-Air und Kabarett: Auch in diesem Jahr hat der Kulturverein K-hoch-3 wieder ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für Bredenbeck auf die Beine gestellt.

15.04.2019