Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Leben im Funkloch: Warum man in der Wennigser Mark zum Telefonieren auf die Straße geht
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Leben im Funkloch: Warum man in der Wennigser Mark zum Telefonieren auf die Straße geht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 06.01.2020
Auf der Straße geht’s: Voller Handyempfang am Ortsschild, aber in den Häuser bleibt das Funktelefon oft stumm. Quelle: Georg Weber
Wennigser Mark

„Von hier aus geht es noch am besten“, sagt Holger Dorl und hält sich sein Handy ans Ohr. Er steht dabei auf einem bestimmten Platz im Garten vor se...

Das Neujahrsgespräch in Wennigsen-Holtensen hat Friedrich Krone zum Anlass genommen, das Programm des Vereins Dorfgemeinschaft Holtensen vorzustellen. Unter anderem gab der Vereinsvorsitzende bekannt, dass es statt des Obstweinfestes ein Herbstfest geben soll.

06.01.2020

Seit dem plötzlichen Tod des AWO-Chefs Heinz-Dieter Hasenjäger ist die Stelle des Vorsitzenden unbesetzt. Die Versuche seiner Vertreter, die Veranstaltungen aufrecht zu erhalten, gestalten sich schwierig. Der Ortsverein Wennigsen sucht daher dringend einen Nachfolger.

05.01.2020

Der Ortsrat Holtensen will sich im neuen Jahr unter anderem für eine Beleuchtung des Radweges zwischen Holtensen und Bredenbeck sowie weiterhin für eine Busanbindung an den Holtenser Bahnhof einsetzen. Ganz oben auf der Agenda steht jedoch der Neubau des Kindergartens.

05.01.2020