Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Polizei sucht Zeugen nach Unfall an der Hirtenstraße
Aus der Region Region Hannover Wennigsen

Wennigsen: Polizei sucht Zeugen nach Unfall an der Hirtenstraße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 18.01.2021
Der Unfallfahrer hat sich unerlaubt entfernt. Laut Polizei hat ein Radfahrer das Geschehen beobachtet und fotografiert.
Der Unfallfahrer hat sich unerlaubt entfernt. Laut Polizei hat ein Radfahrer das Geschehen beobachtet und fotografiert. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

Ein Lastwagenfahrer, der am Montag gegen 10 Uhr ein Lebensmittelgeschäft an der Hirtenstraße beliefert hat, hat mit seinem Fahrzeug gleich zwei Unfälle verursacht und ist anschließend geflüchtet.

Der Mann soll laut Polizei mit seinem weißen Siebeneinhalbtonner nach dem Entladen der Waren das Grundstück in Richtung Hauptstraße verlassen haben. Doch aufgrund der Straßensperrung wegen der Hauptstraßensanierung an der Kreuzung Hauptstraße/Hagemannstraße musste er in die Grundstückszufahrt vom Parkplatz der Konditorei Deister-Café einbiegen. Dort hat er mit seinem Lkw die Regenrinne des Fachwerkhauses beschädigt.

Anschließend sei der Fahrer rückwärts in die gegenüberliegende Grundstückseinfahrt und dort laut Polizei gegen eine Steinmauer gefahren. Die Beamten schätzen den Schaden auf etwa 750 Euro.

Der Mann hat sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt. Laut Polizei hat ein Radfahrer den Unfall beobachtet und fotografiert. Die Beamten bitten diesen, sich mit dem Polizeikommissariat Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 in Verbindung zu setzen. Die Personalien des Unfallzeugen und das auf dem Beweisfoto abgebildete Kennzeichen des Lastwagens werden für das weitere Ermittlungsverfahren benötigt, sagt die Polizei.

Von Lisa Malecha