Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Ausstellung „Küchenleben“ wird im Spritzenhaus eröffnet
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Ausstellung „Küchenleben“ wird im Spritzenhaus eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:05 15.08.2019
Das Spritzenhaus in Wennigsen. Quelle: Archiv
Wennigsen

Kunst und Küche? Wie das zusammen passt, zeigt die neue Ausstellung im Spritzenhaus, die am Sonnabend, 17. August, eröffnet wird. Ab 10 Uhr können Besucher die Ausstellung mit dem Titel „Küchenleben“ besichtigen.

Im Vordergrund dieser Ausstellung stehen von professionellen Kunsthandwerkern gefertigte Gegenstände, die gerne in der Küche verwendet werden. Sie sind aus natürlichen Materialien wie Holz, Keramik, Glas oder Textil hergestellt und zeigen, wie man in diesem Bereich auch ohne Plastik arbeiten kann.

Zudem werden kunsthandwerkliche Arbeiten aus anderen Bereichen präsentiert, etwa textile Accessoires, Ledertaschen, Papierarbeiten und Schmuck. Einige Kunsthandwerker – mehrere nehmen zum ersten Mal an dieser Ausstellung teil – werden bei der Eröffnung anwesend sein und Fragen der Besucher beantworten.

Vorträge zu Bauhaus

Vor 100 Jahren wurde die Kunstschule Bauhaus in Weimar gegründet. Ziel der damaligen Gründer war es, in allen Lebensbereichen material- und gebrauchsgerechte ästhetische Formen für die Gegenstände des täglichen Lebens zu schaffen. Das Spritzenhaus bietet dazu und zum Thema Küchenleben eine kleine Vortragsreihe an. Termine sind am Mittwoch, 21. August, 4. und 18. September und 2. Oktober. Weitere Details zu den Diskussionsveranstaltungen und Vorträgen werden die Veranstalter noch bekannt geben.

Am Eröffnungstag ist das Spritzenhaus bis 16 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten an den üblichen Ausstellungstagen sind dienstags bis freitags von 10 bis 13 und von 15 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 10 bis 13 Uhr.

Lesen Sie auch

Hannover: Ausstellung widmet sich dem Stilmythos Bauhaus.

Von Lisa Malecha

Mancher Kunde sorgte sich in den vergangenen Tagen darum, dass die Wennigser Gärtnerei Wilhelm Blume schließen muss. Doch diese Sorge ist unbegründet, wie Sabine Voigt, Marktleiterin des Unternehmens in Wennigsen, dem Hauptsitz, versichert. Die Gärtnerei musste aber ihre Filiale in Hameln aufgeben – weil sie dort kein Personal gefunden hat.

14.08.2019

Ein Blick in die Vergangenheit, aber auch auf die Gegenwart: Das Heimatmuseum zeigt in einer Sonderausstellung über die Wennigser Ortsfeuerwehren historische Exponate sowie Material und Zeitungsartikel aus längst vergangenen Zeiten. Die Feuerwehr präsentiert zudem Porträts von Ehrenamtlichen und zeigt Lehrfilme.

14.08.2019

Der Sportentwicklungsplan für Wennigsen ist seit November fertig – nun muss es konkret werden. Fest steht: Die Turnhalle Im Lindenfelde ist am dringendsten.

13.08.2019