Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wennigsen Wennigser können beim Stadtradeln mitmachen
Aus der Region Region Hannover Wennigsen Wennigser können beim Stadtradeln mitmachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 29.04.2019
Wennigsen hatte bisher bei den gefahrenen Kilometern pro Einwohner die Nase vorne. Quelle: privat (Archiv)
Anzeige
Wennigsen

Auch in diesem Jahr beteiligt sich Wennigsen wieder an der bundesweiten Aktion Stadtradeln, die in der Region Hannover am Sonntag, 19.Mai, beginnt und am 8. Juni endet.

Die Aktion soll dazu motivieren, im Alltag und in der Freizeit möglichst viele Wege umweltfreundlich mit dem Fahrrad zu erledigen und dafür das Auto stehen zu lassen. „Neben dem positiven Effekt für die Umwelt wird das Radeln natürlich auch der Gesundheit gut tun“, sagt Axel Lambrecht vom ADFC Wennigsen/Barsinghausen.

Anzeige

Die Gemeinde und der ADFC lädt alle Bürger zum Mitmachen ein. Und das sei denkbar einfach: Fahrradkilometer, die in der Freizeit, zum Einkauf oder auf dem Weg zur Schule oder Arbeit gefahren werden, werden im Internet oder auf in der Gemeinde erhältlichen Kilometer-Bögen eingetragen. Jeder, der in Wennigsen wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder im Verein ist, kann sich beteiligen – im Team oder aber als Einzelperson im „offenen Team“ der Gemeinde. Jeder sammelt eigene Kilometer, trägt sie aber für sein Team ein.

Die erradelten Kilometer werden auf stadtradeln.de für eines der Wennigser Teams eingetragen. „Da inzwischen auch die großen Kommunen der Region ’aufgewacht’ sind und mit vielen Teilnehmern mitmachen, wird Wennigsen Mühe haben, seine vorherige Spitzenposition in der Kategorie ’Kilometer pro Einwohner’ zurück zu erobern - aber Hauptsache, wir haben Spaß und verringern die Umweltbelastung“, sagt Lambrecht. Infos zu der Aktion gibt es auch per E-Mail an wennigsen@stadtradeln.de.

Von Lisa Malecha