Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Die Radstation hinter dem Bahnhof wird erweitert
Aus der Region Stadt Hannover Die Radstation hinter dem Bahnhof wird erweitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 25.01.2017
Die Radstation soll um eine Etage erweitert werden. Quelle: von Ditfurth/Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Die beiden Fahrradparkhäuser neben dem Hauptbahnhof sind komplett ausgelastet, und damit ist der Bedarf keinesfalls gedeckt. Nach einer Verkehrserhebung der Stadt Hannover gebe es einen Bedarf von mehr als 700 Abstellplätzen im nördlichen Bahnhofsumfeld. Dem stehe ein Angebot von nur 522 Plätzen entgegen.

Daher will die Stadt die Radstation in der Rundestraße um eine Etage erweitern. Dadurch werden 136 zusätzliche Parkmöglichkeiten geschaffen. Das Vorhaben kostet eine halbe Million Euro. Der Bezirksrat Mitte hat in seiner jüngsten Sitzung seine Zustimmung gegeben. Votieren die weiteren Ratsgremien ebenfalls in diesem Sinne, beginnen im Sommer die Bauarbeiten. Anfang 2018 soll alles fertig sein.

Anzeige

„Der Anbau ist zwar sinnvoll, aber er wird die Probleme vor dem Bahnhof nicht lösen“, meint Grünen-Fraktionschef Martin Nebendahl. Die Fahrradbügel seien hoffnungslos überfüllt. Noch immer stünden dort etliche Schrotträder. „Die Bahn muss sich bewegen und mehr Kapazitäten schaffen“, sagt Nebendahl.

asl

Andreas Schinkel 25.01.2017
Michael Zgoll 25.01.2017